Udo Lindenberg

Udo Lindenberg Zwei Hennen nennt der Panikpräsident Udo Lindenberg bereits sein Eigen: 2004 - "Rockpoet der Einheit" und 2015 - "Ehrenpreis Größte Live-Show"

Legendär ist sein Panik-Orchester, in dem bekannte Musiker wie Curt Cress spielten. Udo Lindenberg erhielt, auch wegen seines Engagements für die deutsch-deutsche Verständigung, zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem 1991 den Echo.

Ende der 1960er Jahre begann Udo Lindenberg seine Karriere als Schlagzeuger mit Bands und Musikern wie den City Preachers und Peter Herbolzheimer. Ab Beginn der 1970ern konzentriert sich der Musiker auf Gesang und das Schreiben eigener Titel.

Udo Lindenberg war einer der ersten Rockmusiker, der seine Texte auf Deutsch sang, das verhalf ihm zum Durchbruch als deutschsprachigen Rockmusiker. Mit dem Album „Stark wie Zwei“ schaffte es der Musiker zum ersten Mal in seiner Karriere, mit 62 Jahren, auf die Spitze der deutschen Charts.

In den 1980ern widmete sich Lindenberg dem Thema innerdeutsche Beziehungen, jedoch blieb es ihm verwehrt, mit seinem Panikorchester in der DDR aufzutreten. Die Tour, die für 1984 geplant war, wurde von der Staatsführung der DDR abgesagt.

Musikalisch machte Lindenberg 2002 mit „Atlantic Affairs“ wieder auf sich aufmerksam. Er interpretierte Lieder von deutschen Exilanten aus den 1920er, 1930er und 1940er Jahren. Aufgrund seines 30. Bühnenjubiläums gibt Udo Lindenberg im Jahr 2004 wieder auf Tournee. Zu seinem 60. Geburtstag erhielt der Sänger die „1 Live Krone“ für sein Lebenswerk.

Im Jahr 2018 gab Udo Lindenberg in Hamburg drei Unplugged Konzerte. Diese wurden am 14. Dezember 2018 unter dem Titel „MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantic“ veröffentlicht.

Im Januar 2020 wurde die Filmbiografie „Lindenberg! Mach dein Ding“ veröffentlicht. Hierbei steht der Beginn der Karriere von Udo Lindenberg im Fokus.

Mehr von Udo Lindenberg

News

9
Alles über Udo Lindenberg

Udo Lindenberg Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Udo Lindenberg/Fanpost
Hotel Atlantic
An der Alster 72-79
20099 Hamburg




StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt