Michelle

Michelle © Kevin Drewes / Stadlpost.de

Steckbrief zu Michelle

  • Bürgerlicher Name Tanja Gisela Hewer
  • Geburtstag 15.02.1972
  • Geboren in Villingen- Schwenningen
  • Tätigkeit Schlagersängerin
  • Familienstand Geschieden
  • Kinder Céline Oberloher, Mia-Carolin Shitawey und Marie Reim
  • Körpergröße 1,56m

Michelle: Leben und Karriere

Michelle wurde am 15.2.1972 als Tanja Gisela Hewer geboren und wuchs mit einem Bruder und einer Schwester in Blomberg auf. Bereits mit 14 Jahren sang sie in einer lokalen Band, bevor sie von Kristina Bach entdeckt wurde. Und niemand geringerer als Erfolgsproduzent Jean Frankfurter schrieb die erste Hit-Single für Michelle „Und heut‘ Nacht will ich tanzen“. Der breiten Öffentlichkeit bekannt wurde Michelle aber durch den Titel „Wer Liebe lebt“, mit dem sie 2001 in Deutschland den Vorausscheid zum Eurovisions Song Contest gewann, und damit Deutschland beim Finale in Kopenhagen vertrat. Dort belegte sie einen hervorragenden 8. Platz. 

2003 erlitt Michelle einen Schlaganfall, von dem sie sich wieder schnell erholte. Jedoch hatte sie einige Zeit mit schweren Depressionen zu kämpfen und zog sich aus dem Schlagergeschäft zurück. 2005 kam sie mit Ihrem Album „Leben“ wieder zurück auf die Bühne und knüpfte mit dem Album „Glas“ erneut an ihre Charterfolge an. 2006 wurde sie von der Männer-Zeitschrift Maxim zur „Women of the year“ gewählt und Michelle war auf dem Cover des Playboy. 2022 war die Sängerin erneut auf dem Cover. 2007 gab es einen erneuten Rückzug ins Privatleben. Danach meldete sich Michelle 2009 mit dem Album „Goodbye Michelle“ im Showgeschäft zurück. Michelle zählt heute zu den erfolgreichsten und charismatischsten Sängerinnen des deutschen Popschlagers. Das Paradebeispiel einer starken Frau, die alle Höhen und Tiefen des Lebens kennengelernt, sich aber nie verbiegen lassen hat. Eine Künstlerin, die musikalisches Können und mitreißende Bühnenqualitäten mit Authentizität und Glamour verbindet, wie kaum eine andere deutsche Künstlerin. 

Michelle: Diskografie

Studioalben

  • September 1993 Erste Sehnsucht
  • März 1995 Traumtänzerball
  • März 1997 Wie Flammen im Wind
  • September 1998 Nenn es Liebe oder Wahnsinn
  • September 2000 So was wie Liebe
  • August 2002 Rouge
  • Februar 2005 Leben!
  • März 2006 My Passion
  • September 2006 Glas
  • Oktober 2009 Goodbye Michelle
  • November 2010 Der beste Moment
  • März 2012 L’amour
  • April 2016 Ich würd‘ es wieder tun
  • Mai 2018 Tabu
  • Oktober 2020 Anders ist gut
  • Mai 2022 30 Jahre Michelle – Das war’s… noch nicht!

Michelle im TV

2016 kam Michelle der Anfrage von RTL nach und bildete zusammen mit Dieter Bohlen und Vanessa Mai die Jury für die Casting Show „Deutschland sucht den Superstar“. 2022 nahm Michelle an der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil. Aus gesundheitlichen Gründen musste sie nach der sechsten Show die Sendung verlassen. 

Michelle: Privates

Familie

Michelle war zweimal verheiratet: 1995-1999 mit dem Musiker Albert Oberloher. Von 1999 bis 2001 war Michelle mit Matthias Reim liiert. Von 2007 bis 2010 mit Josef Shitawey. Michelle hat drei Töchter:

  • Celine Oberloher, Schauspielerin (aus ihrer Ehe mit dem Ehemaligen Wind – Sänger Albert Oberloher)
  • Marie Reim, Sängerin (aus ihrer Beziehung mit Matthias Reim)
  • Mia-Carolin Shitawey (aus ihrer Ehe mit Josef Shitawey)

Hobbys

In ihrer Freizeit befasst sich Michelle „viel mit Spiritualität und Heilung“.

Michelle Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

FAN MICHELLE
350303
04165 Leipzig
*beachtet bitte, dass ein ausreichend frankierter Rücksendeumschlag beigelegt ist.



StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt