Helene Fischer

Helene Fischer © Universal Music

Steckbrief von Helene Fischer

  • Bürgerlicher Name Helene Fischer
  • Geburtstag 05. August 1984
  • Geboren in Krasnojarsk / Sibirien
  • Tätigkeit Sängerin & Moderatorin
  • Familienstand Liiert mit Thomas Seitel
  • Kinder Eine Tochter
  • Körpergröße 1,58m

Helene Fischer: Leben und Karriere

Die Anfänge

Am 05.08.1984 als zweites Kind des russlanddeutschen Ehepaares Maria und Peter Fischer im sibirischen Krasnojarsk geboren, siedelte Helene Fischer 1988 mit ihren Eltern und ihrer sechs Jahre älteren Schwester aus der Sowjetunion ins rheinland-pfälzische Wöllstein aus. Nach der Fachoberschulreife im Jahr 2000 und der Absolvierung der dreijährigen Ausbildung an der Stage & Musical School Frankfurt in Frankfurt am Main erhielt sie ihre ersten Engagements. Sie trat am Staatstheater Darmstadt in der Rocky Horror Show, im Volkstheater Frankfurt in der Schlagerrevue „Fifty-Fifty“ und im Musical Anatevka auf. Ihr außergewöhnliches Talent fiel sofort auf, und so ist es kein Wunder, dass die zierliche Powerfrau bereits während der Ausbildung Engagements bekam, zum Beispiel am Staatstheater Darmstadt in der Rocky Horror Picture Show.

Beginn ihrer Schlagerkarriere

Die Mutter von Helene Fischer schickte 2004 eine Demo-CD an den Frankfurter Künstlermanager Uwe Kanthak, von wo sie zu Jean Frankfurter weitergeleitet wurde, einem der erfolgreichsten Schlager-Produzenten Deutschlands. Er schrieb zum Beispiel die Texte der Evergreens „Anita“ (das für Costa Cordalis den Durchbruch bedeutete) sowie „Michaela“ (mit dem Bata Illic berühmt wurde). Auch viele Lieder von Stefanie Hertel, Geschwister Hofmann, Fernando Express, Patrick Lindner und Michelle stammen aus seiner Feder. Was dann folgte, war eine der schnellsten Künstlerkarrieren der Gegenwart. Fischer erhielt einen Plattenvertrag und hatte am 14.5. 2005 ihre Fernsehpremiere im „Hochzeitsfest der Volksmusik“ im ARD. Sie sang in Florian Silbereisens Sendung ein Duett mit ihm. Am 3. Februar 2006 erschien ihr erstes Album „Von hier bis unendlich“. Die Texte schrieben Irma Holder und Kristina Bach. In nicht einmal fünf Jahren gewann Helene Fischer alles, was die Branche an Preisen zu vergeben hat, verkaufte über 16 Millionen Tonträger und absolvierte viele gefeierte Solo-Tourneen. Es folgten unzählige TV-Auftritte, Tourneen und Albumveröffentlichungen.

Auszeit 

Helene Fischer nahm sich im Jahr 2019 eine Auszeit. Mit der Single „Vamos a Marte“, welche sie gemeinsam mit Luis Fonsi aufnahm, kehrte sie im August 2021 zurück. Ihr Comeback-Album „Rausch“ folgte im Oktober 2021. 

Helene Fischer: Diskografie

  • 2006 Von hier bis unendlich
  • 2007 So nah wie du
  • 2008 Zaubermond
  • 2009 So wie ich bin
  • 2011 Für einen Tag
  • 2013 Farbenspiel
  • 2017 Helene Fischer
  • 2021 Rausch

Helene Fischer im TV

Helene Fischer als Moderatorin

Helene Fischer als Schauspielerin

  • 2013 ZDF-„Traumschiff“ (Folge 69 – Puerto Rico)
  • 2015 Tatort (Episode 969 – Der große Schmerz)

Helene Fischer: Privates

Im Jahr 2008 machte Helene Fischer ihre Beziehung zu Florian Silbereisen öffentlich. Die beiden galten als DAS Traumpaar der Schlagerwelt. Im Dezember 2018 verkündeten Helene Fischer und Florian Silbereisen ihre Trennung. 

Helene Fischer bestätigte kurz darauf, dass sie mit dem Artisten und Tänzer Thomas Seitel liiert ist, der sie zuvor immer auf ihren Tourneen begleitete. Im Dezember 2021 soll laut Medienberichten das erste gemeinsame Kind von Helene Fischer und Thomas Seitel auf die Welt gekommen sein. 

Helene Fischer Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Helene Fischer
Postfach 11 31 24
D-20431 Hamburg




StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt