Giovanni Zarrella

Giovanni Zarrella © Daniela Jäntsch / Stadlpost.de

Steckbrief von Giovanni Zarrella

  • Bürgerlicher Name Giovanni Zarrella
  • Geburtstag 04.März.1978
  • Geboren in Hechingen, Baden-Würtemberg
  • Tätigkeit Moderator und Sänger
  • Familienstand Verheiratet mit Jana Ina
  • Kinder Einen Sohn (Gabriel Bruno) und eine Tochter (Name unbekannt)
  • Körpergröße 1,82m

Giovanni Zarrella: Leben und Karriere

Die Anfänge

Als erstes von drei Kindern wurde Giovanni Zarrella am 04.03.1978 in Hechingen geboren und wuchs wie seine Geschwister zweisprachig deutsch-italienisch auf. Schon in jungen Jahren bekam er Klavier- und Orgelunterricht, bevor er mit 15 Jahren mit Gesangsunterricht begann. Anfang der 1990er Jahre lebte Giovanni Zarrella mit seiner Familie in Italien. Er besitzt die italienische Staatsbürgerschaft. Im Jahr 1995 erlangte Giovanni Zarrella die mittlere Reife an der Realhochschule Hechingen. Nach erreichen der Fachhochschulreife schloss er eine Lehre zum IT-Systemkaufmann ab und wechselte in den Vertrieb von Hugo Boss.

Der Durchbruch

2001 nahm Giovanni Zarrella an der Castingshow Popstars teil. Nach mehreren Runden, die der Sänger bestehen musste, wurde er von den Jurymitgliedern Soost und Christensen als Letzter in die Band Bro’Sis gewählt. Diese bestand bis 2006. Nach der Trennung der Band Bro’Sis blieb Giovanni Zarrella durch verschiedene Auftritte in Serien und Shows medial präsent. Seine erste Solo-Single „Ticket of the Moon“, eine Coverversion der gleichnamigen Ballade aus dem ELO – Album „Time“, erschien im Jahr 2006, nur einen Monat später folge seine Album „Coming Up“. Sein zweites Soloalbum „Ancora Musica“ wurde 2008 veröffentlich. 2012 veröffentlichte er im Zuge der Fußball-Europameisterschaft den Titel „Forza Italia“. Daraufhin wurde es ruhiger um den Musiker. Mit zwei weiteren Sängern gründete er im Jahr 2013 das Trio „Vintage Vegas“. 

Anfang 2019 unterzeichnete Giovanni Zarrella einen Plattenvertrag bei 221 Music. Im selben Jahr erschien sein Album „La Vita é bella“, welches den zweiten Platz der deutschen Albumcharts erreichte. Im November 2019 wurde das Album mit Gold ausgezeichnet. Auch auf seinem zweiten, am 9. April erscheinenden Soloalbum „CIAO!“ präsentiert Giovanni Zarrella mit viel italienischem Lebensgefühl seine ganz persönlichen musikalischen Favoriten aus der jüngeren deutschen Musikgeschichte und überträgt sie in die Sprache seines Elternhauses. 2022 erscheint das dritte Album „Per Sempre“. 

Giovanni Zarrella: Diskografie

Soloalben

  • September 2006 Coming Up
  • November 2008 Musica
  • Februar 2010 Ancora Musica
  • Juli 2019 La vita è bella
  • April 2021 Ciao!
  • August 2022 Per Sempre

Giovanni Zarrella: Auszeichnungen und Ehrungen

  • 2019 SWR4-Durchstarter des Jahres „Schlagernewcomer des Jahres“
  • 2020 Die Eins der Besten „Newcomer des Jahres“
  • 2020 Smago! Award „Durchstarter/Senkrechtstarter des Jahres“
  • 2021 Smago! Award „Nachhaltigkeits-Award für den Dauer-Erfolg“ ( Für sein Album „La vita è bella“)

Giovanni Zarrella im TV

Seit September 2021 hat Giovanni Zarrella seine eigene Show im ZDF, „Die Giovanni Zarrella Show“.

Giovanni Zarrella: Privates

Im Oktober 2005 heiratete Giovanni Zarrella seine Frau Jana Ina.  2008 bekamen Giovanni Zarrella und Jana Ina einen gemeinsamen Sohn, 2013 eine Tochter. 




StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt