„DSDS“: Dieter Bohlen kehrt zurück – für die letzte Staffel!

„DSDS“: Dieter Bohlen kehrt zurück – für die letzte Staffel! © TVNOW / Stefan Gregorowius
Kevin Drewes
Redakteur
13.07.2022

Paukenschlag! RTL ließ die Katze jetzt offiziell aus dem Sack. Dieter Bohlen kehrt nach einjähriger Pause wieder zu „DSDS“ zurück. Doch nur für eine Staffel, denn: Dann ist Schluss für die Castingshow! 

"DSDS" holt Dieter Bohlen zurück

"Kommando zurück!" beim Kölner Sender RTL. Nachdem Poptitan Dieter Bohlen wegen der Neuausrichtung von "DSDS" von Bord gehen musste, ist er jetzt wieder zurück. Nach nur einer Staffel löst er seinen vorübergehenden Nachfolger Florian Silbereisen wieder als Chefjuror ab. Doch wie kommt das? Es ist schon ein bemerkenswert, dass RTL jetzt derart zurückrudert. Offensichtlich hat man eingesehen, dass "DSDS" ohne Bohlen einfach nicht "DSDS" ist! RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner machte in der Pressemitteilung deutlich, dass Sender jedoch zugleich auch an seinem Kurs der positiven Unterhaltung festhalten will. Doch kann Dieter Bohlen wirklich ohne derbe Sprüche?

Dieter Bohlen hat sich selbst reflektiert

Gegenüber "Punkt 8" zeigte Dieter Bohlen Einsicht: "Ich hab selber einfach nicht kapiert, dass ich so hart rüber gekommen bin. Ich werde mich null verbiegen, aber ich möchte gar nicht so hart sein. Vielleicht war ich zu konzentriert. Wenn man so sehr konzentriert ist, wird man auch so ein bisschen verbissen. Ich hab das alles unheimlich ernst genommen. Vielleicht muss ich ein bisschen lockerer sein". Scheint so, als hätte die Pause ihm geholfen, sich selbst zu reflektieren. Das kann er jetzt beweisen - doch nur noch einmal! Denn wie RTL ankündigte, wird die 20. Staffel der Schlusspunkt - danach wird die Castingshow abgesetzt. 

Neue Pläne mit Florian Silbereisen

Für Florian Silbereisen ist 2023 in der letzten Staffel kein Platz mehr. Doch die Verantwortlichen haben dennoch offensichtlich große Pläne mit dem Multitalent. Mit Silbereisen wolle man "neue eigenständige Programmformate" entwickeln. Bekommt er vielleicht sogar eine eigene Castingshow? Dass er nicht Schuld an den schwachen Quoten von "DSDS" ist, scheint für den Sender klar zu sein. Manchmal passt es einfach nicht - und mal ehrlich, einen Dieter Bohlen zu ersetzen, DAS ist wahrlich nicht leicht!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt