Andy Borg: Mega-Hit „Adios Amor“ sorgte anfangs für wenig Begeisterung

Andy Borg: Mega-Hit „Adios Amor“ sorgte anfangs für wenig Begeisterung © SWR/Kimmig/Kerstin Joensson
Kevin Drewes
Redakteur
09.07.2022

Andy Borg tritt am Samstagabend bei „Schagerstrandparty“ von Florian Silbereisen auf. Der größte Hit des Österreichers ist bis heute „Adios Amor“. Allerdings interessierte sich anfangs kaum jemand für diesen Song. 

Andy Borg: Selbst der Würschtlmann ignorierte seine Freude

Der Schlagerstar ist immer für eine humorvolle Anekdote gut. Das bewies Andy Borg nun auch im "Riverboat". "Ich bin jeden Tag zur selben Würstchenbude gegangen, Würschtlstand sagen wir." Dort erklang dann eines Tages plötzlich sein Hit "Adios Amor" aus den Lautsprechern des Radios. Der damals 22-Jährige war völlig aus dem Häuschen: "Ich hör' das und sag' zu dem Würschtlmann: 'Das sing i!' Und er macht mir den Senf auf den Teller und sagt: 'Is scho guat!'" Offenbar hatte der Würschtlmann wenig Verständnis für die Begeisterung seines Kunden. Rückblickend sieht Andy Borg die Situation jedoch entspannt. "Das ist gut so", findet er, denn so bliebe man gerade in jungen Jahren auf dem Boden.

Andy Borg: Niemand erkannte ihn im Flugzeug

Andy Borgs Hit "Adios Amor" stürmte trotz dieser ernüchternden Erfahrung 1982 die Spitze der Charts. Es folgte ein Auftritt in der legendären ZDF-Hitparade. Am Tag nach der Ausstrahlung ist Andy Borg mit breiter Brust in ein Flugzeug gestiegen, wie er im "Riverboat" erzählte. "Da saßen lauter Männer mit Anzügen und Aktentaschen. Die haben noch nie etwas von der ZDF-Hitparade gehört und schon gar nicht von Andy Borg. Und je weiter du nach vorn gegangen bist, umso kleiner bist du geworden, hast dich hingesetzt und gesagt: 'Ja, alles ist gut'." Keine Frage, Andy Borg ist sich nie für eine selbstironische Geschichte zu schade - genau deswegen dürften ihn die Fans so lieben! Schon gelesen? Gerüchten zufolge kehrt Andy Borgs Musikantenstadl zurück!

Mehr spannende News über Andy Borg

Andy Borg: „Ich habe geübt, wie ein Trottel“

Andy Borg: Seine Eltern sind sein Vorbild!

Andy Borg: 'Ich habe geübt, wie ein Trottel'

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt