Katerina Jacob: So geht es ihr nach der 1. Krebs-Chemo

Katerina Jacob: So geht es ihr nach der 1. Krebs-Chemo © IMAGO / Lindenthaler
Brigitta Langhoff
Redaktionsleitung
27.06.2022

Es sind schwere Stunden, Tage, Wochen und Monate, die Schauspielerin Katerina Jacob hinter sich hat. Die 64-Jährige erkrankte an Brustkrebs und teilte ihr schweres Schicksal mit ihren Fans und Followern öffentlich auf Social Media. Nun konnte sie ihren treuen Anhängern jedoch endlich eine erste Entwarnung geben!

Katerina Jacob hat Brustkrebs

Es ist der Horror jeder Frau: Bei einer Routine-Untersuchung beim Frauenarzt oder beim Duschen zu Hause wird ein Knoten in der Brust festgestellt, der sich am Ende als bösartig herausstellt. So geschehen bei Schauspielerin Katerina Jacob ("Der Bulle von Tölz"), die fünf Knoten in ihrer Brust selbst ertastete. Obwohl diese gutartig waren, wuchsen sie schnell – und mit ihr die Angst vor einem bösartigen Tumor. Doch aufgeben kam für die Frohnatur nicht infrage! Sie stellte sich einer Chemo-Therapie und gab auf Instagram nun endlich ein Gesundheits-Update!

So geht es ihr nach der ersten Chemo

"Drei Wochen ohne Chemo und es geht mir richtig gut. Da sieht man mal, wie schnell sich unsere Körper wieder reaktivieren. Ich schmecke wieder, ich gehe jeden Tag im wunderbaren Starnberger See eine halbe Stunde schwimmen, um meine Muskeln wieder aufzubauen, gehe viel spazieren, bin viel in meinem Garten", so die Schauspielerin optimistisch.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Katerina Jacob (@katerina_jacob)

Sie nimmt es mit Humor

Doch das "schöne" Leben hat schon ab morgen (28. Juni) wieder ein Ende, denn dann muss Katerina Jacob zur zweiten Chemo-Phase ins Krankenhaus, um die sogenannte "Campari"-Behandlung zu beginnen. "Die heißt so, weil die Flüssigkeit, die einem da reingepumpt wird, dunkelrot ist. Also ich saufe das Zeug ja lieber, dass muss ich schon sagen. Wenn es wenigstens so wirken würde wie Campari, aber leider nicht! Das kriege ich alle drei Wochen vier Mal. Aber da bleibe ich in der Klinik, da habe ich Respekt vor, das sag ich ganz ehrlich", gesteht die 64-Jährige offen. Bleibt zu hoffen, dass sie diesen Teil der Chemo – genau wie Schlagerstar Nicole, die ebenfalls an Krebs erkrankte – ebenfalls gut überstehen wird. So oder so wird sie ihre Follower ganz sicher auf dem Laufenden halten!

Diese News sind ebenfalls sehr interessant!

Nicole: Schlagerstar bestätigt Brustkrebs-Erkrankung!

Roberto Blanco wird 85: DAS ist sein Gesundheitsgeheimnis

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt