Nur im Handtuch bekleidetHelene Fischer: Unangenehmes Fan-Erlebnis in der Sauna

Helene Fischer: Unangenehmes Fan-Erlebnis in der Sauna © Sandra Ludewig / Sat.1
Brigitta Langhoff
Redaktionsleitung

Helene Fischer halbnackt und verschwitzt: Diesen Anblick konnte ein Fan nicht nur bei einer ihrer legendären Shows erhaschen, sondern ganz privat in der Sauna! Wie es dazu kam, verriet die damals noch junge Sängerin in einem Interview aus dem Jahr 2008.

Helene Fische: Zurückhaltender Superstar

Helene Fischer heutzutage irgendwo zu treffen oder gar anzusprechen, scheint schier unmöglich. Immerhin ist ihr oberstes Gebot, sich und ihr Privatleben so gut es geht aus der Öffentlichkeit rauszuhalten. 2008 sah das noch anders aus. Damals verriet sie im NDR-Interview mit Lutz Ackermann, dass sie eine kuriose Fan-Begegnung in der Sauna hatte!

Kuriose Sauna-Begegnung zu Beginn ihrer Karriere

"Ich war in einer Sauna und habe nur mein Handtuch um mich gehabt. Und dann kam ein älterer Herr auf mich zu, hat erst ein wenig gezögert und dann gefragt: 'Sind Sie nicht die Frau Fischer?' Dann haben wir angefangen, zu plaudern, nur mit unserem Handtuch", gesteht die noch junge, schüchterne Helene amüsiert. Unangenehm schien es ihr allerdings nicht zu sein, denn abschließend erklärte sie: "Sowas kommt nicht oft vor, aber das finde ich ganz süß eigentlich." Eine liebevolle Reaktion, die heute garantiert anders ausfallen würde!

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt