Nach dem Sieg der UkraineEmilija Wellrock: Für sie hat der ESC ein Zeichen gesetzt

Emilija Wellrock: Für sie hat der ESC ein Zeichen gesetzt © Kevin Drewes / Stadlpost.de
Anika Reichel
Redakteurin

Der 66. Eurovision Song Contest sorgte bereits im Vorfeld für große Diskussionen. Eigentlich soll sich der Wettbewerb nur auf die Musik konzentrieren, politischen Statements darf kein Platz eingeräumt werden. In diesem Jahr war aber alles anders. Für Emilija Wellrock setzte der ESC 2022 ein wichtiges Zeichen im Ukraine-Krieg! 

Auftritt schreibt Geschichte

Der letzte Platz geht an... Deutschland. Auch wenn Malik Harris mit seinem Song "Rockstars" in Deutschland in den Charts landete und im Radio rauf und runter lief, beim ESC hatte die Nummer keine Chance. Wieder mal landete Deutschland ganz hinten. Den Sieg sicherte sich die Ukraine mit der Band Kalush Orchestra, vor England und Spanien. Bereits im Vorfeld wurden die ukrainischen Musiker als Favoriten gehandelt. Aufgrund des Krieges wollte Europa seine Solidarität ausdrücken und tat dies am Ende auch. Der Auftritt hat bereits jetzt Geschichte geschrieben. Denn die Band gab nach ihrem Auftritt ein politisches Statement ab, laut ESC-Reglement ist dies ausdrücklich verboten. Die Zuschauer hingegen hielten ukrainische Fahnen hoch und jubelten nach dem Auftritt minutenlang.

Emilija Wellrock: "Solche Siege geben Hoffnung"

Auch Emilija Wellrock hat den Abend ganz genau verfolgt. Sie verlor im Ukraine-Krieg ihren Vater, auch ihr Bruder ist immer noch vor Ort. Gegenüber "schlager.de" erzählt sie, warum ihr der ESC-Sieg so viel bedeutet: "Für die Ukraine als Nation war dieser Sieg wichtig – für die Menschen, die Kultur, Kunst und den Glauben. So wie damals für Deutschland die Fußballmeisterschaft 1954. Solche Siege geben den Menschen Hoffnung! Es bedeutet mir daher echt sehr viel und es gibt mir Hoffnung. Der Glaube an das Gute und an den Zusammenhalt ist am wichtigsten in dieser Zeit! Es zeigt, dass die Menschen in Europa hinter uns stehen und das gibt Kraft“. Die Sängerin war 2015 selbst beim Eurovision Song Contest dabei und liebt die ausgelassene Stimmung vor Ort. Sie betont, wie wichtig "die Unterstützung der Kunst und Kultur für ein Land ist". Der gestrige Sieg gibt Emilija Wellrock Hoffnung für die zukünftigen Monate.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt