Ralph Siegel: Das denkt er über unseren ESC-Song

Ralph Siegel: Das denkt er über unseren ESC-Song © Kevin Drewes / Stadlpost.de
Anika Reichel
Redakteurin
14.05.2022

Heute Abend ist es wieder soweit: der größte Wettbewerb Europas geht in die nächste Runde. Es ist Zeit für den Eurovision Song Contest 2022! Für uns tritt Malik Harris mit „Rockstars“ an. Zuhause verfolgt auch „Mister ESC“ Ralph Siegel das Geschehen. Was er über unseren diesjährigen Beitrag denkt, hat er nun verraten! 

Ralph Siegel schaute bereits das Halbfinale

Ralph Siegel wird nicht umsonst von vielen seiner Kollegen "Mister ESC" genannt. Er war für den ersten deutschen Sieg verantwortlich, als sich 1982 Nicole mit "Ein bisschen Frieden" in die Herzen der Zuschauer sang. Auch unzählige andere Titel des erfolgreichen Komponisten wurden beim Eurovision Song Contest gesungen. Auch in diesem Jahr verfolgt Ralph Siegel natürlich den Wettbewerb und hat sich auch schon das Halbfinale angeschaut. Sein bisheriges Fazit verriet er gegenüber "schlager.de": „Ich muss ganz ehrlich sagen, dass da viele sehr starke Künstler dabei sind“.

Das ist Ralph Siegel's Außenseiter-Tipp

Doch wie sieht Ralph Siegel die Chancen für unseren Kandidaten Malik Harris? Er wird heute Abend mit "Rockstars" Deutschland vertreten. Der erfolgreiche Komponist betont, wie stark die Konkurrenz in diesem Jahr ist. Aber er mag die charmante Art von Malik Harris, der mit seinem Auftreten sehr beliebt ist. Im Interview mit "schlager.de" verrät Ralph Siegel auch seinen Tipp: Stefan Airapetjan, der für Estland antritt! Der 76-Jährige freut sich, dass er es ins Finale geschafft hat, weil sein Titel eben anders ist und nicht so kommerziell klingt. Viele Songs sind seiner Meinung nach wieder sehr ähnlich. Wir sind gespannt, wer am Ende heute Abend den Sieg mit nach Hause nimmt. Als Favorit wird vor allem die Ukraine gehandelt.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Anika Reichel14.05.2022Anika Reichel
StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt