Prinz Charles: Er nimmt den Platz seiner Mutter ein

Prinz Charles: Er nimmt den Platz seiner Mutter ein © Dutch Press Photo/Cover Images

Der Queen scheint es derzeit nicht besonders gutzugehen. Bereits am Dienstag (10. Mai) blieb sie der traditionellen Parlamentseröffnung fern und wurde von ihrem Sohn, Prinz Charles, vertreten. Und auch am Tag danach wurde die erste Gartenparty der Royals seit Beginn der Pandemie ohne die Königin abgehalten.

Prinz Charles: Er bekommt Unterstützung

Die Gartenpartys der englischen Königsfamilie haben eine lange Tradition. Seit Beginn der Coronapandemie konnte jedoch keine einzige stattfinden. Umso größer war am Mittwoch (11. Mai) die Freude darüber, dass nun endlich wieder in den Gärten der royalen Anwesen gefeiert werden konnte. Die erste Gartenparty in diesem Jahr fand im Buckingham Palast statt. Bereits im Vorfeld wurde angekündigt, dass Queen Elizabeth an den vier geplanten Partys nicht teilnehmen wird. Stattdessen wurde die Feier von Prinz Charles und seiner Frau Camilla abgehalten. Auch Charles Schwester Anne war bei der Gartenfeier mit vor Ort.

Queen Elizabeth: Sie wird sich immer mehr zurückziehen

Prinz Charles scheint jetzt langsam einen Punkt zu erreichen, auf den er lange warten musste: König von England sein! Seitdem es seiner 96-jährigen Mutter gesundheitlich nicht mehr allzu gut geht, muss er sich mehr und mehr in seiner Rolle als Thronfolger beweisen. Bei der diesjährigen Eröffnung des britischen Parlaments konnte Queen Elizabeth zum dritten Mal in 70 Jahren nicht teilnehmen. Grund dafür sollen Mobilitätsprobleme gewesen sein. Demnach soll sich die Queen teilweise gar nicht mehr bewegen können, da ihre Gelenke sehr steif sind. Somit musste Charles das erste Mal in seinem Leben die traditionelle „Queen's Speech“ halten und sich in seiner Rolle als neuer König beweisen. Der Palast kündigte bereits an, dass sich die Queen bei allen Gartenfeiern dieses Jahr vertreten lassen wird.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt