Todesfall am BallermannMickie Krause trauert um Weggefährten

Mickie Krause trauert um Weggefährten © Christine Kröning/Stadlpost.de
Stadlpost Redaktion

Wer einmal Feiern war am Ballermann, wird den Namen „DJ Mike“ mit Sicherheit gehört haben. Die Discolegende ist jüngst im Alter von 54 Jahren verstorben. Schlagerstars wie Mickie Krause trauern öffentlich. 

DJ Mike: „Er hat als DJ alle in die Tasche gesteckt!“

Die Ballermann-DJ legte regelmäßig in den beliebten Clubs „Oberbayern“ und „Megapark“ auf. Die Barbetreiberin Beatrice Ciccardini würdigte ihren verstorbenen Freund und betonte im Gespräch mit der "Mallorca Zeitung", wie talentiert er seit jeher war: „Er hat als DJ alle in die Tasche gesteckt!" Sie verrät, dass viele Besucher die Clubs regelmäßig nur wegen Mike aufsuchten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mickie Krause (@mickie_krause_official)

DJ Mike: Gesundheitlich angeschlagen

Wie die "Mallorca Zeitung" berichtet, soll es Mike Kaufmann wohl schon seit geraumer Zeit schlecht gegangen sein. Bereits 2017 soll er einen Schlaganfall erlitten haben. Dennoch ließ er sich nicht davon abbringen, regelmäßig auf den Bühnen der großen Clubs zu stehen. Freunde und Kollegen zeigen sich völlig erschüttert von Mikes plötzlichem Ableben. Schlagerstar Mickie Krause hat öffentlich sein Beileid geäußert. Auf Instagram postete der „Schatzi schenk mir ein Foto“-Sänger ein schwarz-weißes Foto des Discjockeys und schrieb dazu: „R.I.P DJ Mike“. Auch Peter Wackel fand rührende Worte für das Ableben von DJ Mike: "Gute Reise mein Freund, in unseren Herzen lebst Du weiter. Für Deine Lieben viel Kraft für diese schwere Zeit." Diese Ballermann-Legende wird sicherlich ein großes Loch in der Szene hinterlassen!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt