Wow!Beatrice Egli: Ihr neuer Look ist purer Rock ’n’ Roll

Beatrice Egli: Ihr neuer Look ist purer Rock ’n’ Roll © Kevin Drewes / Stadlpost.de
Stadlpost Redaktion

Was ist da denn los? Wer sich auf Beatrice Eglis Instagram Profil umschaut,
dem fällt gerade ein ganz besonderes Bild mit einem ganz besonderen Outfit auf…

Auf diesem Bild zeigt sich die Schweizerin von ihrer rockigen Seite

Wenn es um ihre Bühnen-Outfits geht, ist die sympathische Schweizerin eine echte Verwandlungskünstlerin. So zeigt sich jetzt in einem aktuellen Instagram-Bild ganz von ihrer rockigen Seite. Auf dem Bild präsentiert sie sich mit Dauerwellen-Lockenmähne, einem strahlenden Lächeln im Gesicht plus strahlenden Smokey-Eyes nebst Glitzersteinchen. Dazu ein Top, dass viel Haut verrät und mit einem markanten Schnitt ins Auge scheint. Dabei ist sie gerade dabei, wie sie sich eine klassische Nieten-Lederjacke überzieht. Eigentlich fehlt nur noch die Harley-Davidson.

Fans dürfen sich auf ein Wochenende der Extraklasse freuen

Im Begleittext verrät uns Beatrice, worauf sich die Fans dieses Wochenende einstellen dürfen. So gibt es morgen, den 8. Mai, einen Auftritt im ZDF-Fernsehgarten um 11.50 Uhr. Und heute Abend wird sie um 19.50 mit ihrer Band live im Circus Krone in München auftreten. Links zu den Tickets finden sich in ihrer Instagram-Story, sowie in den Highlights. Von diesen Aussichten sind ihre Follower sichtbar angetan. Bereits 9.965 Personen haben das Bild innerhalb von 48 Stunde geliket, Tendenz steigend. Ein Fan schreibt folgenden Kommentar: "Bist du das? OMG". „Wow Mega schön, Beatrice“, kommentiert nebst jeder Menge Herzchen-Emojis, ein anderer Follower. „Bezaubernd“, „extravagant“, „mega-schön“ oder „wunderschön“ fallen oft als Schlagworte. Wir drücken schon mal fleißig die Daumen für dieses Wochenende der Extraklasse: Beatrice, du rockst das!

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt