Prinz Harry: Spielt er lieber Polo als die Queen zu besuchen?

Prinz Harry: Spielt er lieber Polo als die Queen zu besuchen? © Dutch Press Photo/Cover Images

Das wird das wichtigste Ereignis nach der Thronbesteigung der Queen vor 70 Jahren: das Thronjubiläum! Selbstredend wird die gesamte royale Familie am 2. Juni, wenn die dreitägige Feier zu Ehren von Queen Elizabeth (96) beginnt, anwesend sein. Doch nur das schwarze Schaf der Familie scheint wieder einmal ein wichtiges Event zu schwänzen, um stattdessen Polo zu spielen! Wie weit will Prinz Harry es noch treiben?

Prinz Harry: Polo-Turnier statt Feier?

Seit dem „Megxit“ war Prinz Harry ein seltener Gast in Großbritannien. Selbst von der Gedenkfeier für seinen verstorbenen Großvater Prinz Philip (†99) glänzte Prinz Harry mit Abwesenheit. Nun warten alle gespannt darauf, ob sich der einstige Lieblingsenkel von Queen im Sommer zu den Feierlichkeiten anlässlich des Platinjubiläums der Queen zeigen wird. Doch Harrys Terminkalender verrät, er hat sich einen ganz anderen Termin am 2. Juni in seinen Kalender eingetragen. Der 37-Jährige ist in der Startliste eines Polo-Turniers in den Staaten gelistet. So muss Prinz Harry ab dem 03. Juni mitsamt seiner Polo-Ponys auf dem Platz stehen und den Schläger schwingen. Das macht eine Teilnahme beim Thronjubiläum am 2. Juni in London somit unmöglich.

Prinz Harry: Macht er sich Sorgen um seine Sicherheit?

Nicht nur das Polo-Turnier könnte dem Besuch von Harry im Weg stehen. Wie „Abendzeitung München“ berichtet, muss Harry für seine Sicherheit in Großbritannien seit dem „Megxit“ selber aufkommen. Jegliches Personal und Vorkehrungen müssten im Falle eines Besuchs aus eigener Tasche finanziert werden, da er und Meghan mitsamt dem Rückzug auch ihre finanzielle Unabhängigkeit erklärt haben. In einem kürzlich geführten TV-Interview mit „Today“ hat Harry offen über seine Bedenken gesprochen und erklärt: „Ich weiß nicht, ob ich kommen werde. Es gibt zahlreiche Probleme mit der Sicherheit und bei allem anderen auch." Dabei würde es Queen Elizabeth sicherlich freuen, ihren Enkel mal wieder zu sehen und dabei auch das erste Mal ihre Urenkelin Lilibet kennenzulernen.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt