Dicke Luft!Matthias Reim: Streit mit seiner Christin – da knallen Türen!

Matthias Reim: Streit mit seiner Christin – da knallen Türen! © Frank Weichert / Stadlpost.de
Stadlpost Redaktion

Matthias Reim und seine Christin sind schon seit zehn Jahren ein eingespieltes Team. Da ist ein Neugeborenes schon ungeheure Umstellung – gerade für Musiker, die gerne mal die Nacht zum Tag machen. Die erste gemeinsame Tochter, Zoe, ist auf der Welt – da liegen die Nerven sicherlich auch mal blank. Jetzt verriet der siebenfache Vater, welche Streitkultur er mit seiner Christin pflegt.

Matthias Reim: Türgeknalle gehört dazu

Jeder hat sich schonmal mit seinem Partner gestritten. Das ist bei Schlagerstar Matthias Reim und seiner Frau Christin Stark auch nicht anders. Wie „tz“ berichtet, kann es bei den beiden auch richtig laut zur Sache gehen. Der „Verdammt, ich lieb´ dich“-Sänger hat offen darüber geredet, wie ein Streit bei den beiden abläuft: „Man kann sich streiten, richtig fetzen, auch mal drei Tage lang nicht miteinander sprechen. Wir können auch mal eine Tür knallen. Und dann braucht jeder seine Zeit allein“. In den zehn Jahren Beziehung scheinen die beiden ihren Weg, mit Streit umzugehen, gefunden zu haben.

Matthias Reim: Versöhnung ist nicht weit

Nachdem sich Matthias und Christin zurückgezogen haben, folgen meist auch schon schnell die ersten Annährungsversuche. Der 64-Jährige verrät, dass das überwiegend mit einer Tasse Tee eröffnet wird. Insgesamt findet Matthias, dass die beiden gut mit ihren Problemen umgehen und denkt sogar, dass es „eine unglaublich schöne Streitkultur“ ist. Der Beziehung scheint es auf jeden Fall nicht zu schaden!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt