BeleidigungBarbara Schöneberger: Star-Regisseur nannte sie „Dumme Gans“

Barbara Schöneberger: Star-Regisseur nannte sie „Dumme Gans“ © ZDF / Sascha Baumann
Stadlpost Redaktion

Barbara Schöneberger ist ohne Zweifel im Zenit ihrer Karriere angekommen. Sie moderiert, singt und schlägt auch Werbedeals nicht aus. Beinahe wäre sie wohl auch Filmstar geworden – wenn Star-Regisseur Helmut Dietl († 70) sie nicht beleidigt hätte. Was war passiert?

Helmut Dietl ist ausgerastet

Die Kultserie "Kir Royal" oder der Filmklassiker "Schtonk" machten Helmut Dietl berühmt! Der Ex von Veronica Ferres starb bereits vor sieben Jahren, doch Deutschland beliebteste Moderatorin Barbara Schöneberger erinnert sich noch gut an den großen Filmemacher! In der aktuellen Folge ihres Podcasts „Mit den Waffeln einer Frau“ erzählt Schöneberger, dass sie einst mit Dietl bei einem Abendessen zusammengesessen habe. Dabei hätte er sie gefragt, ob sie nicht Lust habe, in einem seiner Filme mitzuspielen. Barbara war um eine Antwort nicht verlegen und fragte ihn, ob sie auch mal vom Drehbuch abweichen dürfe. Daraufhin sei der preisgekrönte Dietl regelrecht ausgerastet. Dietl kann nicht an sich halten und schnauzt sie an: „Was denkst du eigentlich, wer du bist? Das ist ein perfekter Satz, den ich da geschrieben habe. Und dann kommst du daher und willst machen, was du willst? Auf keinen Fall, du blöde Gans.“

Sie nimmt es mit Humor

Es ist nur wenig verwunderlich, dass es zu einer Zusammenarbeit der beiden nicht gekommen ist. Heute kann Barbara über diese Anekdote herzhaft lachen. Sie hat den fiesen Spruch von damals weggesteckt und sagt: „So hat er mich immer genannt.“ Na dann: Ende gut, alles gut.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt