Keine Besserung in SichtG.G. Anderson: Unheilbar krank?

G.G. Anderson: Unheilbar krank? © Manfred Esser
Patrizia Bartels
Redaktionsleitung

Seit über vier Monaten ist die rechte Gesichtshälfte von Schlagerstar G.G. Anderson gelähmt. Wie „stadlpost.de“ bereits berichtete, erkrankte der Schlagersänger an einerFazialisparese“, ausgelöst durch eine Entzündung des Gesichtsnervs „Nervus facialis“. In der Regel heilt diese lästige Entzündung relativ zügig ab – doch nicht bei G.G. Anderson! Muss der 72-Jährige sich etwa damit abfinden, dass die Lähmung doch für immer bleibt? „stadlpost.de“ verriet der Sänger jetzt im Interview, wie es wirklich um ihn steht.

G.G. Anderson: So krank ist er wirklich!

Bei 40 Prozent aller "Fazialisparese"-Betroffenen verschwindet die Lähmung meistens nach einer Cortison-Behandlung innerhalb weniger Wochen. Doch bei dem Sänger ist das anders, wie er "stadlpost.de" erklärt: "Ich habe das jetzt seit vier Monaten und viele, die mich sehen, meinen, es ist wesentlich besser. Aber das ist Tagesform abhängig. Ich habe immer noch Schwierigkeiten, ein B und ein P auszusprechen. Warum es so lange bei mir dauert? Ich habe keine Ahnung. Ich weiß aber, dass junge Leute das auch bekommen und zum Teil nach drei bis vier Wochen wieder gesund sind." G.G. Andersons Neurologe verschrieb ihm viele Anwendungen, wie der Sänger und Komponist erzählt: "Ich habe nur acht Tage lang Cortison bekommen und das volle Programm von chinesischer Akupunktur über Ergo- und Logopädie und Osteopathie."

Tausende Fans schicken Hilfsmittelchen & Tipps

Worüber sich der Hesse sehr freut: "Ich bekomme Tausende Ratschläge von Fans. Auch gerade, wo ich auf Tournee bin. Am Wochenende habe ich vier Konzerte gespielt. Und da sprechen mich viele an, sagen: 'G:G. hab' Geduld, unsere Tochter hatte das auch.' Mir Wurzeln geschickt, auf denen ich den ganzen Tag drauf rumbeißen soll. Andere sagen, ich soll den ganzen Tag Kaugummi essen oder ich soll den ganzen Tag pfeifen. Die Menschen nehmen richtig Anteil!" Nur hat bisher leider gar nichts geholfen! Gerät der Sänger langsam in Panik?

Er ging sogar zu einem Heiler

Die Ratschläge seiner Fans nimmt der Sänger sehr ernst drum hat auch schon das ein oder andere ausprobiert, wie er "stadlpost.de" weiter verrät: "Ich habe mittlerweile auch einen Heiler zurate gezogen. Das hat nichts gebracht. Kein Mensch weiß, woher ich das habe, wieso oder warum. Es gibt so viele Theorien. Ich bin ja geboostert worden, es kann also an der Impfung gelegen haben, am Stress oder ich habe einfach einen Zug abbekommen." Andersons Neurologe glaubt, dass die Lähmung in ein paar Wochen abklingt. Allerdings leidet der Sänger immer noch sehr an den Auswirkungen: "Mein Auge ist noch ganz klein. Es brennt und tränt den ganzen Tag, weil ich es nicht schließen kann. Dennoch sagt der beliebte Sänger die "Immer wieder sonntags"-Tour mit Stefan Mross nicht ab. Stattdessen tritt der Sänger mit viel Humor vor sein Publikum, macht selbstironische Sprüche: "Wie ihr seht, ist etwas faul in meinem Gesicht. Ich habe keine Schmerzen. Ich sehe einfach nur scheiße aus."  

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von G.g. Anderson (@gganderson_offiziell)

Warum tut sich G.G. Anderson das an?

Muss der 72-Jährige etwa noch arbeiten? Warum verzichtet er nicht auf die Tournee sondern setzt sich stattdessen solchen Strapazen aus? "Ich muss seit meinem 40. Lebensjahr nicht mehr arbeiten. Das Problem bei mir ist, ich habe kein anderes Hobby neben der Musik", seine eindeutiges Antwort. Ohne Publikum will der Sänger, der gerade auch sein 40. Bühnenjubiläum feiert, einfach nicht sein. Gerade nach der Pandemie war es für den Sänger eine Wohltat, endlich wieder vor seinen Fans auftreten zu dürfen. Anderson: "Als der erste Auftritt nach der Pandemie kam, das war schon schön. Die peitschen dich auf Wolke Sieben. Das Schlimme ist, zu Hause klatscht keiner." Jetzt heißt es, Daumen drücken, dass der Spuk endlich in ein paar Wochen vorbei ist. Der Hesse dazu trocken: "Ansonsten arbeite ich in der Geisterbahn."

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt