Das wäre wunderbar!Helene Fischer: Wird Florian Silbereisen der Taufpate ihrer Tochter?

Helene Fischer: Wird Florian Silbereisen der Taufpate ihrer Tochter? © MDR
Stadlpost Redaktion

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll Helene Fischer um die Weihnachtszeit des vergangenen Jahres ihre Tochter Nala zur Welt gebracht haben. Während die Schlagerwelt sehnsüchtig auf ein Foto der berühmten Mama und ihres Kindes wartet, wird jetzt sogar spekuliert, ob ihr Ex, TV-Star Florian Silbereisen, der Taufpate der kleinen Nala werden könnte.

Sie verstehen sich noch immer

Auch wenn Florian Silbereisen und Helene Fischer schon seit einigen Jahren nicht mehr zusammen sind, das Band zwischen ihnen scheint nach wie vor sehr eng. In Interviews lässt Silbereisen keinen Zweifel daran, dass die beiden sich noch immer nahe stehen. Man habe zehn Wahnsinnsjahre miteinander verbracht, wird Flori zitiert. Und er trägt ja auch immer noch das Gesicht von Helene als Tattoo auf seinem Oberarm. Was für eine schöne Erinnerung an ihre große Liebe!

Er ist und bleibt ein enger Vertrauter

Ob Florian die gemeinsame Tochter von Helene und ihrem Verlobten Thomas Seitel schon gesehen hat, ob er die kleine Familie vielleicht sogar gelegentlich besucht, all das ist nicht bekannt. Helene hält ihr Privatleben unter Verschluss und macht sich in der Öffentlichkeit rar. Aber denkbar ist die Taufe des Kindes allemal. Und Florian, der noch nie private Details ausgeplaudert hat, wäre sicher der beste Taufpate, den man sich nur wünschen kann. Schließlich möchte er ja auch eine eigene Familie – und mit Helene und Thomas Seitel hätte er enge Vertraute an seiner Seite.

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt