Frohe Ostern!Frohe Ostern wünschen unsere Stars auf „StadlPost.de“

Frohe Ostern wünschen unsere Stars auf „StadlPost.de“ © A. Mayer- Rinner
Patrizia Bartels
Redaktionsleitung

Frohe Ostern wünscht Stadlpost.de und natürlich auch die Schlagerstars. Uns erzählen Sie exklusiv wie und wo sie die Feiertage verbringen. 

Stefanie Hertel: Sie backt  einen originalen „Reindling“

Stefanie Hertel (42) schwärmt: „Meine schönste Ostererinnerung: Lanny und ich haben an Ostern geheiratet. Als Kind liebte ich Ostern. Ein großes Nest für jedes von uns Kindern war im Garten versteckt. Darin waren gefärbte Eier, Süßigkeiten und ein kleines Geschenk, z. B. ein Buch. Heute feiern wir Ostern mit der Familie und zelebrieren die Traditionen aus Lannys Heimat Kärnten, die Kärntner Osterjause. Dazu gehört der Kärntner Reindling. In Kärnten hat da jeder sein Familienrezept und natürlich muss man während der Osterbesuche bei Familie und Freunden immer probieren, welcher der Beste ist. Ein Hefeteig gefüllt mit Nüssen, Honig, Rosinen usw. Lanny bäckt einen bei uns zu Hause. Das Spannende ist: Dazu isst man Herzhaftes (Eier, Kren, ggf. Schinken).“

Fantasy feiert getrennt 

Die „StadlPost“ hatte Fantasy in der Redaktion zu Gast und natürlich haben wir Martin Hein (51) und Freddy März (50) zum Eier bemalen angestiftet. Wobei Freddy seinem Fantasy-Partner Martin erst mal die Nase orange einfärbte. Freddy hat sich richtig geschickt angestellt. Kein Wunder, hat er doch erst im letzten Jahr die letzten bunten Eier hergestellt. Und wie feiert er Ostern? Freddy: „Wir waren ja die Jahre davor immer viel unterwegs und im vergangenen Jahr war es entspannter zu Hause, die Zeit habe ich mit meinem Hasen Dean in Kroatien verbracht bei meiner Mama. Ostern wird ja in Kroatien intensiver gefeiert als in Deutschland.“ Freddy will mit seinem Gatten Dean wieder nach Kroatien über Ostern.Duo-Partner Martin bemalte zum letzten Mal vor 20 Jahren Ostereier, aber er erinnert sich gern an das Fest: „Ostern war für mich immer ein schönes Fest. Das haben wir meistens bei Oma und Opa verbracht. Die hatten einen großen Garten und wir haben immer Eier gesucht. Wenn ich heute an Ostern denke, dann an ein bestimmtes Fest: Mein Sohn war etwa drei Jahre alt. Damals habe ich das Ostergeschenk so gut versteckt, dass ich ihn nach einer halben Stunde förmlich zu dem Versteck tragen musste. Da lache ich heute noch drüber.“ Und wie wird der Ostersonntag verbracht? Martin: „Da wird die Tradition gehalten: Karfreitag wird Fisch gegessen und die beiden anderen Tage ordentlich reingehauen und nach Ostern wird dann gefastet – wie jedes Jahr.“

Fantasy

© David Sonntag

 

Hansi Hinterseer freut sich auf seine Familie

Der beliebte Schlagerstar Hansi Hinterseer (68) freut sich sehr auf das Osterfest: „Wenn die Natur im Frühling zu neuem Leben erwacht, die Tage länger werden. Und je länger man beobachtet, desto mehr sieht man! Meine neue Studio-CD ‚Weil es Dich gibt‘ ist fertig und kommt im Sommer. Aber jetzt freue ich mich erst mal auf das Osterfest daheim im Familiennest.“

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt