Es ist soweit!Mickie Krause: Der Ballermann hat ihn wieder!

Mickie Krause: Der Ballermann hat ihn wieder! © TVNOW : Stefan Gregorowius
Stadlpost Redaktion

Schwer zu sagen, wer sich mehr auf den 7. April freut – Mickie Krause oder seine Fans? Dann nämlich ist die zweijährige Durststrecke am Ballermann beendet. Mickie Krause kann endlich nach Mallorca in den Megapark zurückkehren und dem feierwütigen Publikum das geben, was es braucht: Spaß, Stimmung und gute Laune. Der Schlagerstar selbst zählt bereits die Stunden bis zum ersten Auftritt…

Mickie Krause: Endlich wieder auf der Bühne

Mickie Krause bringt es bei „VOX“ auf den Punkt: „Nach quasi zwei Jahren Berufsverbot freue ich mich umso mehr wieder meine Leidenschaft ausleben zu können. Und endlich wieder die Bühne zu rocken auf Mallorca.“ Dem ist nichts hinzuzufügen. Aufgrund von Corona wurde der Musiker lang genug ausgebremst, weshalb Auftritte und Konzerte ausfielen. Hinzu kam noch die Schockdiagnose „Blasenkrebs“, die Krause während der Aufzeichnungen zu „Showtime of my life“ erhalten hatte. Es ist folglich wenig verwunderlich, wenn das Ballermann-Urgestein jetzt Feuer und Flamme für sein Publikum auf dem Ballermann ist. Dass Mickie Krause zu Mallorca gehört, steht außer Frage. Der Sänger weiß nur zu gut, was er der Baleareninsel karrieretechnisch zu verdanken hat. Hier feierte die Partykanone seine größten Erfolge, der Megapark am Ballermann ist sozusagen die zweite Heimat für Krause. Mit gut 24 Jahren Erfahrung im Showgeschäft ist die Bühne dem 51-Jährigen alles andere als langweilig geworden – im Gegenteil. Noch immer ist der Auftritt vor Live-Publikum seine „große Leidenschaft“, wie er beim Podcast „Aber bitte mit Schlager“ verrät. Daran hat sich all die Jahre über nichts geändert. Bei aller Vorfreude auf Mickies Auftaktkonzert Anfang April gibt es dennoch Bedenken von Seiten anderer Schlagerkollegen…

Mickie Krause: Außer Konkurrenz?

Des einen Freud – des anderen Leid. Wenn Mickie Krause bald wieder am Ballermann mitmischt, wird das bei anderen Entertainern nicht durchgehend für Jubelstimmung sorgen. Und an Auftritten mangelt es definitiv nicht, ganze 40-mal wird der Schlagerstar diese Saison den Megapark in eine Partyhochburg verwandeln. Da müssen Künstler, die nach Mickie Krause auftreten, besonders tapfer sein. Nach eigener Aussage sind seine „Kollegen“ nämlich alles andere als begeistert, nach ihm die Bühne zu betreten. In dem Podcast berichtet der „Zehn nackte Friseusen“-Interpret, dass beispielsweise Matthias Reim oder Christian Anders sich bereits beschwert hätten, wenn ihre Performance direkt im Anschluss nach seinem Auftritt anstünde. „Bloss nicht nach Mickie Krause“, hieß es da, „die Bühne war im Grunde schon abgerissen“, lauten deren Einwände. Krause ist sich keiner Schuld bewusst, aber er weiß natürlich auch, dass seine Partylieder besonders populär sind und auf keiner Sause fehlen. Seine Fans kennen oft jede Zeile auswendig und grölen die Hits lauthals mit. Stimmungsmäßig macht dem hochmotivierten Mickie Krause keiner so schnell etwas vor. Und nach der langen Zwangspause werden die Wände im Megapark mit Sicherheit noch viel mehr wackeln!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt