Was ist da los?Sarah Engels: Probleme mit Tochter Solea

Sarah Engels: Probleme mit Tochter Solea © Getty Images
Stadlpost Redaktion

Im Dezember wurde Sarah Enegls zum zweiten Mal Mutter. Da sollte man meinen, dass sie sich bereits auskennt. Allerdings stellt jede Mutterschaft eine neue Herausforderung dar. Das musste jetzt auch Sarah Engels lernen, denn Solea macht immer wieder Probleme…

Sarah Engels: Hilft Malzbier bei der Milchproduktion?

Erst vor kurzem berichtete sie davon, dass sich das Verhalten ihrer Tochter verändert habe. Es geht dabei um ihren Appetit. „Solea iss wie eine Raupe Nimmersatt“, erzählte sie ihren Followern und bat um Rat. „Ich möchte die Milchproduktion noch mehr ankurbeln, weil ich glaube, dass ihre Bedarfsmengen immer größer werden.” Die Erklärung für das Phänomen: Solea hat wahrscheinlich einen Wachstumsschub, der bei ihr größeren Hunger auslöst. Um ihre Milchproduktion anzukurbeln, versuchte sie es mit Malzbier und fragte ihre Fans, ob das etwas bringt. Tatsächlich können zumindest theoretisch bestimmte Inhaltsstoffe eine positive Auswirkung haben, in der Regel hilft Malzbier in diesem Fall jedoch nicht. Aber in diesen Momenten zahlt es sich für sie aus, dass sie ihre Fans immer auf dem Laufenden hält, denn bei 1,8 Millionen Followern ist immer jemand dabei, der ihr bei bestimmten Problemen einen Tipp geben kann. So vielleicht auch bei ihrem aktuellen Problem…

Sarah Engels: Solea verweigert das Fläschchen

Da sie das erste Mal seit der Geburt wieder vor der Kamera stand, bereitete Sarah Engels alles vor und pumpte etwas Milch ab. Doch Solea spielt nicht mit. „Solea verweigert die Flasche. Hatte heute extra was abgepumpt, damit Papa sie füttern kann, während Mama dreht. Das war wohl nix. Ihr. Gesichtsausdruck war richtig angeekelt.“ Vielleicht können ihr auch hier ihre Fans weiterhelfen.

Sarah Engels

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt