Was ist passiert?Herzogin Meghan: Ihr Vater kann es nicht lassen!

Herzogin Meghan: Ihr Vater kann es nicht lassen! © Dutch Press Photo:Cover Images
Stadlpost Redaktion

„Es ist leicht, über ein Königreich zu herrschen, aber schwer, die eigene Familie zu regieren,“ das wussten schon die alten Chinesen und Herzogin Meghan kann darüber eine ganze Oper singen. Die ganze Welt weiß, Prinz Harrys Frau hat es nicht einfach mit ihrer Halbschwester und schon gar nicht mit ihrem Vater Thomas Markle. Der 77-Jährige veröffentlichte private Briefe seiner Tochter und nun will er auf seinem Youtube-Kanal so richtig aus dem Nähkästchen plaudern. Der Image-Schaden der für seine Tochter entstehen könnte, ist jetzt schon vorprogrammiert.

Meghan Markle: Was weiß ihr Vater noch alles?

Meghans Vater hat mit seinem guten Freund Karl Larsen auf Youtube eine neue Talkshow "Remarkable Friendship" gegründet. und natürlich polterte der Fernsehlichtdirektor und Kameramann im Ruhestand schon los und behauptete, dass die Biografie "Finding Freedom" über Prinz Harry und seiner Tochter "voller Lügen sei. Ob das die Autorinnen und Hofberichterstatterinnen Omid Scobie (Harper’s Bazaar) und Carolyn Durand (The Oprah Magazine, Elle) gerne hören. Fakt ist, die beiden Damen berichten auf ihren 368 Seiten ausführlich über den über den kaputten Zustand des Königshauses Windsor. Interessanterweise will Meghans Vater wissen, dass seine Tochter Meghan den beiden Autorinnen zahlreiche Informationen zugespielt haben soll. Seltsam nur, dass es zwischen seiner Tochter Meghan und ihm bereits 2018 zum Bruch kam. Der Grund: "Thomas Markle hatte sich unmittelbar vor Meghans und Prinz Harrys Hochzeit mit selbst inszenierten Paparazzi-Fotos in die Schlagzeilen gebracht."

Meghan Markle: Muss sie gegen ihre Halbschwester aussagen?

Rentner Thomas Markle behauptet in seiner neuen Youtoube-Talkshow jetzt, dass seine andere Tochter Samantha Markle ihre Halbschwester Herzogin Meghan wegen Diffamierung verklagt habe. Offenbar habe Meghan in dem skandalträchtigen Interview mit Oprah Winfrey  angeblich diverse Unwahrheiten über ihre Schwester erzählt. Vater Thomas schlägt sich in seiner Talkshow klar auf die Seite seiner älteren Tochter Samantha und sagt der englischen Presse spitz: "Ich warte seit vier Jahren darauf, die beiden im Gerichtssaal von Angesicht zu Angesicht zu sehen." So viel Unmut Meghan Markle bei dem einen oder anderen auslösen mag, so viel bösartige Häme vom eigenen Vater in der Öfffentlichkeit einstecken zu müssen, ist sicherlich nicht einfach.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

 
alt