Jana Ina Zarrella: „Bitte betet für die Leute dort!“

Jana Ina Zarrella: „Bitte betet für die Leute dort!“ © Getty Images
Stadlpost Redaktion

Jana Ina Zarrella zog mit 23 Jahren  aus der brasilianischen Stadt Petrópolis nach Deutschland. Erst kürzlich besuchte die Frau von Giovanni Zarrella ihre Mutter, die sie zwei lange Jahre nicht gesehen hatte. Die Mutter von zwei Kindern war so glücklich endlich mal wieder in der Heimat zu sein, doch nun zerstörte ein schweres Unwetter die Stadt und es droht noch mehr Unheil!

Jana Ina Zarrella: Sie bangte um das Leben ihrer Familie

Nachdem Jana Ina vom Unwetter mitbekommen hat, hat sie sich sofort telefonisch mit ihrer Familie in Verbindung gesetzt. In einer Instagram-Story erzählt Jana Ina von ihren Sorgen und gibt gleichzeitig Entwarnung: „Meiner Familie gehts gut. Meinen Freundinnen gehts gut, aber ich bin unendlich traurig. [...] Meiner Mama gehts gut.“ Dennoch ist ihre Heimatstadt in keinem guten Zustand. Sie erzählt weiter davon, dass ihre Familie und die restlichen Bewohner momentan weder Strom noch fließend Wasser haben. Das Unwetter soll zudem viele Menschen mit in den Tod gerissen haben. Jana Ina berichtet sichtlich erfasst: „Die Situation in meiner Stadt ist wirklich sehr schlimm. Die ganze Stadt ist zerstört. Nicht wieder zu erkennen. Mittlerweile sind schon über 35 Menschen die bestätigt sind, die tot sind. Sehr viele sind immer noch verschwunden. [...] Ich bin unendlich traurig.“

Jana Ina Zarrella: Noch ist die Gefahr nicht rum

Trotz der positiven Nachricht, dass es ihrer Familie gut geht, ist Jana Ina immer noch besorgt. Sie verrät, dass in nächster Zeit wohl weitere Unwetter folgen werden: „Das Einzige was schlimm ist, dass es wahrscheinlich bald wieder anfängt zu regnen. Das wäre katastrophal. Bei uns sind sehr viele Erdrutsche passiert seit gestern und das liegt alles locker und es rutscht immer weiter runter. Und wenn es komplett den Berg runterrutscht, nimmt es meistens immer ganz viele Häuser mit.“ Am Ende hat sie eine Bitte an ihre Follower auf Instagram gerichtet: „Bitte betet für die Leute dort."

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

 
alt