Helene Fischer: Große Lüge aufgedeckt!

Helene Fischer: Große Lüge aufgedeckt! Helene Fischer © Sandra Ludewig
Stadlpost Redaktion

Sie galten als das Schlager-Traumpaar schlechthin: Helene Fischer und Florian Silbereisen waren zehn Jahre zusammen, 2018 folgte die Trennung. Bis heute scheint Florian Silbereisen zumindest in seinen Gedanken noch bei Helene zu sein…

Florian Silbereisen: Er redet ständig über sie

Die Namen Helene Fischer und Florian Silbereisen sind zwei der ganz großen Namen des deutschen Schlagers. Kein Wunder also, wenn sie oft fallen. Dass Florian Silbereisen aber häufig ihren Namen erwähnt, ist schon merkwürdig. Als Juror bei DSDS sagte er: „Ich hoffe, wir finden bei ‚DSDS‘ die nächste Helene.“ Bis heute ist er offiziell single, obwohl er eine große Auswahl an Verehrerinnen haben dürfte. Bei einem Interview mit dem Stern verriet er wohl mehr, als er eigentlich wollte. Auf die nicht ganz ernstgemeinte Frage, über wen sie im Interview noch nicht gesprochen hätten, antwortete er: „Über Helene. Wirklich schade, weil bei dem Thema wäre ich echt fit…“ Natürlich hält er sich über die Schlager-Szene auf dem Laufenden, aber vielleicht hat es auch einen anderen Grund, weshalb er sich insbesondere mit der Karriere von Helene Fischer beschäftigt…

Helene Fischer: Sie rührte ihn zu Tränen

Beim „Schlagerbooom 2019“ überraschte Helene ihn mit einem Überraschungsauftritt. Diese Geste rührte ihn zu Tränen, immerhin waren sie zu dem Zeitpunkt erst seit einem Jahr getrennt. Vor allem kam es völlig unerwartet. „Sie hat mir vor der Show Nachrichten geschrieben, hat Bilder geschickt aus ihrem Urlaub, das war so real, dass ich wirklich nicht damit gerechnet habe.“ Mittlerweile ist sie mit Thomas Seitel zusammen, mit dem sie eine gemeinsame Tochter hat. Auf Dauer wird Florian Silbereisen also mit der Trennung abschließen müssen und sich für andere Frauen öffnen. Aber auf jeden Fall wird er die Beziehung mit Helene in guter Erinnerung behalten und auch ihren Überraschungsauftritt nie vergessen. In der Show „Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten“ sagte er dazu: „Ach, das war schön. So schön.“ Und schön kann es wieder werden, wenn er Helene endlich hinter sich lässt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

 
alt