Ireen Sheer darf Krankenhaus verlassen

Ireen Sheer darf Krankenhaus verlassen © DTMP

Ireen Sheer sorgte wohl für die Schock-Nachricht in der vergangenen Woche: Mit Verdacht auf einen Schlaganfall wurde die Musikerin in ein Krankenhaus eingeliefert. Zum Glück darf sie dieses nun wieder verlassen.

Der Schlagerstar schreibt auf Facebook: "Ich kann heute das Krankenhaus verlassen. Wie wunderbar."  Die 72-Jährige musste sich wegen einer Thrombose hinter dem rechten Auge in ärztliche Behandlung begeben.

Ireen Sheer klagte über Kopfschmerzen

Ihr Ehemann, Klaus-Jürgen Kahl, zeigte sich verständlicherweise besorgt. Im Gespräch mit "BILD" sagte er jüngst: "Sie sah alles doppelt, bekam starke Kopfschmerzen. Ich habe sie in die Klinik gefahren." Ärzte befürchteten zunächst, dass Ireen Sheer einen Schlaganfall erlitten hatte.

Ireen Sheer: Karriere-Ende

Normalerweise wollte Ireen Sheerdemnächst in den Ruhestand gehen. In Florian Silbereisens Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" machte sie vor wenigen Wochen ihr Karriere-Ende offiziell. Hoffentlich erholt sich die 72-Jährige von ihrem gesundheitlichen Rückschlag.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt