Roland Kaiser: Herrliche Auto-Marotte!

Roland Kaiser: Herrliche Auto-Marotte! © Sony Music

Schlagerlegende Roland Kaiser gilt als Star ohne Allüren. Der 69-Jährige hat sich stets im Griff und strahlt Ruhe und Gelassenheit aus. Bei einer Sache verliert aber auch der sonst so besonnene Roland Kaiser seine Beherrschung.

Roland Kaiser: Das Auto ist sein Heiligtum

Vor seinem Durchbruch im Musikgeschäft arbeitete Roland Kaiser in der Automobilbranche, wie er in der Talkshow „3 nach 9“ noch einmal erzählte. Im Interview mit Giovanni di Lorenzo gesteht der gelernte Automobilkaufmann, dass eine Sache in seinem Wagen strengstens untersagt ist: das Essen. „Krümeln ist was ganz Furchtbares.“ Wenn dies einer seiner Insassen tut, muss der Sänger schnellstens handeln. „Ich fahr dann auch rechts ran und versuche, die auszusaugen.“ Seine Frau teilt diese Liebe zur Ordnung erfreulicherweise.

Roland Kaiser: Jedes Detail muss stimmen

Im weiteren Gespräch outet sich Roland Kaiser als wahrer Perfektionist, wenn es um sein Auto geht. Er möchte – wie auf der Bühne – eine echte Wohlfühlatmosphäre generieren. „Die Luftaustrittsdrüsen müssen parallel sein. Die links und rechts müssen an die Fenster gehen, damit es nicht beschlägt, der Rest muss kreuzweise rüber gestellt werden, damit jeder ein bisschen Luft abbekommt und nicht zu sehr davon geärgert wird im Sommer.“ Nur das Beste für die Gäste.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt