Helene Fischer: Sie führte Florian Silbereisen zweimal aufs Glatteis

Helene Fischer: Sie führte Florian Silbereisen zweimal aufs Glatteis © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Im Januar läutet Moderator Florian Silbereisen mit den „Schlagerchampions“ eigentlich traditionell die neue Schlagersaison ein. Da große Live-Shows in der Corona-Pandemie jedoch nach wie vor tabu sind, musste die ARD umdisponieren. Die Zuschauer bekamen deshalb „Die schönsten Schlagerüberraschungen aller Zeiten“ zu sehen.

Florian Silbereisen: Der Spaß stand im Vordergrund

Gemeinsam mit dem Moderator waren Ross Antony und KUBBB3-Sänger Christoff, Ireen Sheer und Ehemann Hans-Jürgen Kahl, Marina Marx und Karsten Walter, Andy Borg und Thomas Anders sowie Stefan Mross mit Gattin Anna-Carina Woitschak im Studio anwesend. Die Gäste sahen sich mit Florian Silbereisen verschiedene Clips an, in denen Stars der Szene überrascht wurden. Während einige der Szenen für ausgelassene Lacher sorgten, rührten manche von ihnen wahrhaft zu Tränen. Die Anwesenden vergaben für jede Überraschung Punkte, sodass am Ende ein Sieger gekrönt werden konnte. Abgerundet wurde die Show durch eine tolle Auswahl an Schlagermusik.

Florian Silbereisen: Helene Fischer legte ihn gleich zweimal rein

Die „Opfer“ dieser Überraschungen waren neben Andrea Berg und Mary Roos auch Howard Carpendale, Christin Stark, Ireen Sheer, DJ Ötzi, Olaf Malolepski, Oli P., Katarina Witt, Anna-Carina Woitschak und Paola. Florian Silbereisen blieb übrigens trotz seiner Funktion als Moderator nicht verschont. Ganz im Gegenteil. In der Sendung waren gleich zwei Szenen zu sehen, in denen ihn Helene Fischer überraschte. Einmal traf es ihn 2012 während eines Sketches und ein weiteres Mal beim Schlagerboom 2019, als ihm die Sängerin zum 25-jährigen Jubiläum der Show gratulierte. „Ich war damals echt geplättet“, gab der Entertainer in seiner Überraschungssendung zu.

Florian Silbereisen: Fans wenig begeistert

Trotz all der tollen Musik, den lustigen Einspielern und den glänzend aufgelegten Gästen traf die Sendung bei den Zuschauern auf wenig Gegenliebe. Ein Blick auf den Instagram-Account von Florian Silbereisen gibt einen Vorgeschmack auf die Resonanz der Show. Die Fans nahmen es den Machern besonders krumm, dass mit Publikumsliebling Helene Fischer geworben wurde. „Mal wieder nur Clips aus der Konserve, aber Hauptsache Helene mit reinpacken für die Quote“, beschwerte sich ein Nutzer und sprach dabei vielen anderen aus der Seele. Dass am Ende der Sendung Kurt Felix mit seiner Überraschung gewann, wird deshalb wohl nur noch die wenigsten interessiert haben. Schade: Die erwärmende Liebeserklärung an Ehefrau Paolo war mehr als einen Blick wert.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt