Extrawürste: SO bescheiden sind unsere Stars, wenn’s ums Essen geht

Extrawürste: SO bescheiden sind unsere Stars, wenn’s ums Essen geht © Hartmut-Holtmann

Bevor es auf die Bühne geht, müssen sich unsere Schlagerstars natürlich auch erst einmal stärken. Denn ohne gutes Essen geht bekanntlich gar nichts! Sehen Sie mal, wie entspannt unsere Künstler sind und wie sie vor allem auch an ihr Team denken.

Vincent Gross

Herrlich unkompliziert! Der Schweizer Sonnyboy freut sich einfach, wenn er vor Ort wertgeschätzt wird. Er braucht nicht viel, um hinter der Bühne glücklich zu sein. Bodenständige Küche stimmt ihn auf den anschließenden Auftritt ein.

Vanessa Mai

Richtig fürsorglich ist Vanessa Mai. Damit es ihrer Band gut geht, bittet sie bereits ab Aufbaubeginn der Show bis zum Abbau um permanente Versorgung wie: Obst, Sweets, Gemüsesticks, Joghurt und Kuchen. In den Garderoben bevorzugt die Sängerin stilles Wasser, Cola Zero und Red Bull.

Michelle

Das Schlager-Stehaufmännchen bittet seine Konzertveranstalter um eine etwas größere Auswahl. Neben stillem Wasser, Säften, Ingwer-Tee, Kaffee, Bier sowie Rot- und Weißwein wünscht sie sich belegte Vollkornbrote, Suppe, Salat, Gemüse, Geflügel, Kartoffeln, Reis, Nudeln und Nachtisch. Aber Achtung: Bloß kein Fast Food!

Kerstin Ott

Die Sängerin aus Schleswig-Holstein ist einfach auch essenstechnisch auf dem Boden geblieben. Sie schätzt gutbürgerliche Hausmannskost sowie Kartoffel- und Nudelgerichte. Lediglich scharfe Gerichte hat die gelernte Malerin und Lackiererin nicht gern.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt