Giovanni Zarrella: „Jeder hat einen Fehler.“

Giovanni Zarrella: „Jeder hat einen Fehler.“

Giovanni Zarrella war kürzlich bei „On Mai Way“ zu Gast und hat mit Sängerin Vanessa Mai über seine Familie gesprochen. Dabei kamen die beiden auch auf den Vater des Italieners zu sprechen. Giovanni hat nicht nur positives über seinen Vater zu erzählen.

Giovanni Zarrella: Treuer Anhänger

Bevor Vanessa Mai und Gast Giovanni über die Zarrella-Familie gesprochen haben, hat Giovanni von seiner großen Leidenschaft erzählt: „Die Roma ist mein absoluter Herzensverein. Ich habe sogar meinen Sohn damit angesteckt." Gemeint ist die Jugendmannschaft des AS Rom. Giovanni spielte in jungen Jahren selbst in dieser Mannschaft. Er ist immer noch begeistert vom traditionellen Fußballverein und erzählt stolz, dass er 2017 mit seinem Sohn sogar zum Abschiedsspiel von Starspieler Francesco Totti geflogen ist. Dieser hat Sohn Bruno sogar bei seiner Ehrenrunde am Ende des Spiels mitgenommen. Doch nicht alle in der Familie Zarrella teilen diese Faszination für den Verein.

Giovanni Zarrella: Deutliche Worte für Vater Bruno

Die Zarrellas treten gewöhnlich als harmonische Familie in der Öffentlichkeit auf. In der „Giovanni Zarrella Show“ hat Giovanni sogar mit seinem Vater gemeinsam gesungen. Doch einen Punkt gibt es, bei dem die beiden sich nicht einig sind. Giovanni verrät gegenüber Vanessa Mai: „Jeder hat einen Fehler. Mein Papa hat halt einen Fehler, dass er Juventus-Fan ist."

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt