DAS sind die Neujahrsvorsätze der Schlager-Stars

DAS sind die Neujahrsvorsätze der Schlager-Stars © Frank Weichert

Jedes Jahr machen sich die meisten Leute Gedanken über Vorsätze für das neue Jahr. Die Klassiker sind natürlich Sport und Gesundheit. Auch viele Schlager-Stars machen Pläne für 2022. Einige von ihnen haben jetzt der BILD verraten, was ihre Vorsätze sind.

Jürgen Drews: Mehr Training

Da sich viele Fans sorgen machten um seine Gesundheit, sagte der Schlager-König: „Ich will mein Training für den Rücken konsequenter durchziehen. Ein bisschen mehr für meine Fitness tun.“ Das ist auch ratsam, denn immerhin will er seine Solo-Tour nachholen, sofern die Corona-Maßnahmen das zulassen.

Andrea Berg: Sehr bescheidener Vorsatz

Die Sängerin hat einen sehr bescheidenen Vorsatz für 2022: „Ich möchte weiterhin jeden Augenblick genießen und ihn mit Liebe ausfüllen.“ Außerdem plant sie eine große Tournee, immerhin feiert sie dieses Jahr ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum.

Thomas Anders: Er hält nichts von Vorsätzen

Keine großen Vorsätze hat der Sänger Thomas Anders, wie er verriet. „Ich gehe mit dem Vorsatz ran: Ich werde ein glückliches Jahr haben und freue mich darauf. Der Wille, Diät oder mehr Sport zu machen, bröckelt eh in den ersten Tagen. Und dann startet man frustriert ins neue Jahr, das will ich mir ersparen.“

Francine Jordi: Sie will in den Norden

Die Schweizerin hat sich vorgenommen, „eine Reise zu den Polarlichtern in den Norden zu machen.“ Die besten Chancen dafür hat sie natürlich in der Nähe des Polarkreises. Nord-Norwegen oder Schweden würden sich also anbieten. Winterjacke nicht vergessen!

Andreas Gabalier: Gleich drei große Wünsche

Er treibt ohnehin schon viel Sport, aber noch ist es ihm nicht genug. „Meine Wünsche für das neue Jahr sind diese drei: Größere Muckis! Dickeres Fell! Und etwas fürs Herz.“ Dass er nach der Liebe sucht, ist schon länger bekannt. Nicht ohne Grund brodelt die Gerüchteküche, was sein Liebesleben angeht.

Mickie Krause: Marathon und Wohltätigkeit

Zu seinen Plänen verriet er: Ende des Jahres möchte ich eine vierte Mickie-Krause-Schule in Zusammenarbeit mit Fly and Help in Tansania bauen und eröffnen.“ Doch damit nicht genug, er wird außerdem Gast sein in der Sendung „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“, bei der es um den Kampf gegen den Krebs geht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt