Michael Wendler & Laura Müller: Was ist am Baby-Gerücht dran?

Michael Wendler & Laura Müller: Was ist am Baby-Gerücht dran? © Christine Kröning

Im letzten Monat kündigten Michael Wendler und Laura Müller eine große Überraschung an, die zeitnah enthüllt werden sollte. Fans spekulierten sofort auf einen baldigen Nachwuchs des Ehepaares und lagen damit daneben, wie jetzt bekannt wurde.

Michael Wendler: So veräppelt er seine Fans

In Anbetracht der vollmundigen Ankündigung, erscheint die tatsächliche Neuigkeit beinahe schon lapidar. „Wir haben ein Grundstück gekauft“, berichtet Laura Müller auf dem gemeinsamen OnlyFans-Account des Paares, auf dem die Anhänger für 30 Euro im Monat mehr oder weniger intime Einblicke in das Privatleben der Wendlers serviert bekommen. Das Stück Land befindet sich in der Nähe vom Golf von Mexiko und soll „ein ganz besonderes Anwesen sein.“

Goodbye America – Holá Mexico?

Die steigenden Kosten in den USA scheinen in einem Umzug in den Süden zu resultieren. „Laura hat das Grundstück gefunden und ich hab euch ja gesagt, dass die Preise hier in Florida gerade explodieren, also sind wir natürlich total glücklich, dass wir unser Traumgrundstück gefunden haben!“, erklärte Michael Wendler den Grund für die Freude des Pärchens. Im Jahr 2016 konnten die Zuschauer in der Sendung „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ noch verfolgen, wie der Schlagersänger mit seiner damaligen Ehefrau, Claudia Norberg, in die USA zog.

Das Babythema wohl nur aufgeschoben

Michael Wendler spielt abschließend mit dem Baby-Gerücht, von dem er natürlich gehört hat. „Jetzt fängt es erstmal mit dem Grundstück an. Jeder kann sich denken, was dann folgen wird“, gab der ehemalige „DSDS“-Juror einen kleinen Ausblick auf die Zukunft. Eines muss man ihm lassen: Spannung erzeugen – das kann er!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt