Andreas Gabalier: Neue Bromance?

Andreas Gabalier: Neue Bromance?

Das Finale der Formel 1-Saison im Dezember war an Spannung kaum zu überbieten. Andreas Gabalier drückte einem Fahrer ganz besonders die Daumen und freute sich umso mehr über den Ausgang des letzten Rennens der Saison!

Max Verstappen ist die Nummer 1

Vor dem Grand Prix in Abu Dhabi lagen Dauer-Favorit Lewis Hamilton und Max Verstappen dicht beieinander. In der Schlussphase des Rennens hatte Erstgenannter die Spitzenposition inne, bis ein Unfall das Teilnehmerfeld wieder enger zusammenrücken ließ. In der allerletzten Runde zog Verstappen dann an Hamilton vorbei und holte sich den ersten Formel 1-Titel seiner Karriere. Ein Sieg, der vor allem Andreas Gabalier ausflippen ließ!

Andreas Gabalier ganz aus dem Häuschen

„Ist das geil!!! Weltmeister!!!“, gratulierte der euphorische Schlagerstar auf Instagram dem verdienten Sieger. „Was für ein Freudentag in dieser bescheidenen Zeit!!! Herzlichen Glückwunsch lieber Max!!!“ Beim  Formel 1-Grand Prix im vergangenen Jahr in der Steiermark sang der Österreicher nach 2020 zum zweiten Mal in Folge das „Dachsteinlied“ vor Millionen seiner Landsleute. Am Rande dieses Events lernte der 37-Jährige Max Verstappen kennen, mit dem er sich gemeinsam auf einem Selfie verewigte. Womöglich der Beginn einer wunderbaren Freundschaft...

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt