Giovanni Zarrella: das nächste „Opfer“ von „TV-total“

Giovanni Zarrella: das nächste „Opfer“ von „TV-total“ © Daniela Jäntsch
Patrizia Bartels
Redaktionsleitung
03.01.2022

Bei Stefan Raabs Neuauflage von „TV-total“ scheint man momentan einen Generalangriff auf die Schlagerszene zu planen. Sebastian Puffpaff gab sich bereits mit einem „Nazi“-Vergleich ziemlich bissig gegenüber Florian Silbereisen. Jetzt ging es auch Giovanni an den Kragen…

Giovanni Zarrella: Erstes Opfer von "TV-total"

War „TV-total“ schon immer ein Format, dass gerne mal verbrannte Erde hinterließ, legt Moderator Sebastian Puffpaff jetzt noch einen härteren Gang ein. Nachdem dieser sich schon wenig zimperlich bei seinem Goebbels-Silbereisen Vergleich zeigte, wird jetzt Giovanni Zarrella zur nächsten Zielscheibe. So hatte er keine Skrupel sich in den Backstage-Bereich von Giovannis neuer Show einzuschleichen.

Giovanni Zarrella: "TV-total" greift tief in die Geschmacklos-Kiste

Doch damit nicht genug: In seiner Show kippt Puffpaff dann seine ganze Häme über Zarrella und dessen Schlagerkollegen aus. Aus dem italienischen „Ragazzi“, mit dem Zarrella Max Giesinger in seiner Show begrüßte, machte Puffpaff „der Nazi“. Und es wurde noch dreister. So unterlegte er Giovannis Gedankenpausen mit Stöhngeräuschen aus einem Schwulenporno. Giovanni hätte halt Probleme, seine Emotionen auszudrücken. Soso... Da fragt man sich schon: Geht's nicht noch geschmackloser? Puffpaff scheint jedenfalls seine Angriffe auf die Schlagerwelt munter fortzusetzen zu wollen.

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt