Sarah Engels: ZU viel Emotionen!

Sarah Engels: ZU viel Emotionen! © Getty Images

Die frischgebackene Mutter ist mit ihrer Tochter Solea Liana wieder Zuhause bei ihren Mann Julian. In einem Video erzählt sie, dass ihr aktuelles Glück aber nicht perfekt ist.

Sarah Engels: Emotionales Instagram-Video

Mit einem „Hallo meine Lieben“ begrüßt sie ihre Fans und erzählt, wie es ihr seit der Geburt ihrer Tochter erging. „Wir genießen jetzt die gemeinsame Zeit, die wahnsinnig wichtig ist.“ Aber natürlich ist es auch anstrengend und es ergeben sich auch Probleme, die alle Eltern kennen dürften. „Es ist nicht immer alles nur rosig.“

Sarah Engels: „Absolute Achterbahnfahrt“

"Als Mama macht man eine absolute Achterbahnfahrt durch. Ich erlebe das gerade sehr intensiv, viel intensiver als noch nach meiner ersten Schwangerschaft. Ich schlafe zurzeit natürlich sehr wenig, vielleicht zwei oder drei Stunden." Dass das eine sehr belastende Zeit sein kann, ist allgemein bekannt. Manchmal ergeben sich aber auch Probleme mit dem Stillen: „Das braucht halt alles seine Zeit, ehe es sich eingependelt hat."

Sarah Engels: Es geht ihr nicht anders als anderen Mamas

Aktuell spielen bei ihr noch die Hormone verrückt, deshalb sei sie „momentan sehr viel am weinen.“ Sie erklärt: „Man macht sich einfach viele Gedanken, viele Sorgen – obwohl man eigentlich total glücklich ist.“ Allerdings ist dieser Zustand vollkommen normal, denn der Hormonhaushalt muss sich erst einmal wieder einpegeln. Da ist es auch nicht verwunderlich, wenn eine junge Mutter wie Sarah an sich zweifelt, weil manches nicht so funktioniert, wie sie es gerne hätte oder sich wünschen würde.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt