Vanessa Mai: Missgunst „kotzt“ sie an!

Vanessa Mai: Missgunst „kotzt“ sie an! © Andreas Breitkopf

Auf Instagram folgen der Sängerin Vanessa Mai momentan ca. 930 Tausend Fans. Dementsprechend viele Kommentare und Nachrichten erhält die 29-jährige. Nun hat sich Vanessa aber mit einer klaren Nachricht an ihre Fans gerichtet.

Vanessa Mai: „Es bricht mir das Herz“

In einer Instagram-Story schrieb Vanessa nun: „Ich lese so einige Kommentare unter meinen letzten Beiträgen und frage mich wirklich, wo manche Menschen falsch abgebogen sind.“ Vanessa selbst hat ein großes Selbstbewusstsein, doch sie denkt auch an die Menschen, denen es nicht so geht: „Ich könnte kotzen bei so viel Missgunst. Aber nicht wegen mir, sondern weil es mir für die Menschen leid tut, die sich alles zu Herzen nehmen. Wie viele Briefe und PMs ich bekommen, es bricht mir das Herz, was dumme Kommentare, die vom gegenüber meist sogar völlig unbedacht rausgeschickt werden, ausrichten können.“

Vanessa Mai: Sie unterstützt Opfer

Mit ihrer Instagram-Story findet Vanessa Mai harte Worte gegen diese bösen Kommentare und Nachrichten. Der 29-jährigen Sängerin ist es außerdem wichtig, den Opfern von Cybermobbing einen guten Rat mit auf den Weg zu geben: „Ein Leben, in dem euch egal ist, was andere sagen, gibt es. Lebt das Leben, das euch gefällt und happy macht und lasst es euch von niemanden kaputtmachen.“

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt