Patricia Kelly: 2021 war ihr härtestes Jahr!

Patricia Kelly: 2021 war ihr härtestes Jahr! © Sandra Ludewig / Pressefoto

In Pandemie-Zeiten haben wir alle mit großen Herausforderungen zu kämpfen. Patricia Kelly musste in den letzten Monaten besonders viele Tiefschläge einstecken und kann das Ende des Jahres 2021 sicherlich kaum erwarten.

Patricia Kelly mit einem düsteren Jahresrückblick

Im April starb ihre jüngere Schwester Barby Kelly, die Patricia gemeinsam mit ihren anderen Geschwistern großzog, im Alter von 45 Jahren an einer Lungenembolie. Im Oktober steckte sich die Sängerin dann auch noch zum zweiten Mal mit dem Corona-Virus an – trotz Impfung und Vorsichtsmaßnahmen. Die schlimmen Symptome führten sogar zu einem Aufenthalt im Krankenhaus. „Dieses Jahr war eines der härtesten meines Lebens“, erzählte die Songwriterin folgerichtig im Gespräch mit dem MDR.

Auf Mann Denis war in dieser Zeit Verlass

Dass Patricia Kelly an diesen Schicksalsschlägen nicht zerbrochen ist, verdankt sie zum großen Teil ihrem Partner Denis. Das Paar ist seit 2001 verheiratet und Eltern zweier Kinder.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt