Marianne Rosenberg: Todesnachricht an Weihnachten

Marianne Rosenberg: Todesnachricht an Weihnachten © Christine Kröning

Die Weihnachtstage sind für viele eine besinnliche und schöne Zeit, die man mit Freunden und Familie verbringen möchte. Wenn man sich während dieser Zeit von jemandem verabschieden muss, ist es besonders hart. Sängerin Marianne Rosenberg hat nun von einem Todesfall erfahren, den sie erstmal verarbeiten muss.

Marianne Rosenberg: Peter Schiermann verhalf ihr zum Erfolg

Der bekannte Komponist Peter Schiermann ist bereits im September diesen Jahres verstorben. Allerdings wurde die Nachricht über seinen Tod erst vor wenigen Tagen bekannt. Für Marianne Rosenberg muss das besonders schmerzhaft gewesen sein. Peter Schiermann komponierte für sie Titel wie „Er gehört zu mir“, „Ich bin wie Du“ und „Marleen“. Somit hatte er einen erheblichen Anteil am großen Erfolg der heute 66-jährigen Marianne.

Marianne Rosenberg: Ihr Komponist verhalf auch anderen Sängern zum Ruhm

Nicht nur Marianne Rosenberg durfte vom großen Talent des Komponisten profitieren. Auch Musiker wie Peter Maffay, Udo Jürgens und Graham Boney arbeiteten mit ihm zusammen. Schiermann war daneben noch als Dirigent, Bearbeiter und Arrangeur aktiv.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt