Lucas Cordalis: 2022 geht er in den Dschungel?

Lucas Cordalis: 2022 geht er in den Dschungel? © Kevin Drewes

Lucas Cordalis wird es wie sein Vater machen und 2022 zu Gast bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ sein. Seine Begleitung steht ebenfalls schon fest. Diese ist schon erfahren, wenn es um die beliebte Dschungelshow geht.

Lucas Cordalis: Schwiegervater Peter unterstützt ihn

Die Mutter von Daniela Katzenberger war kürzlich zu Gast im Podcast "Schwuler geht´s nicht“. Hier verriet Iris, wer ihren Schwiegersohn nächstes Jahr nach Südafrika begleiten darf. Es ist niemand geringeres als ihr Mann und Lucas Schwiegervater Peter. Dieser stellt sich als wahrer Dschungelcamp-Veteran heraus. Schließlich begleite er seine Frau 2013 schon mal mit nach Südafrika. Somit kann er Lucas mit guten Tipps beiseite stehen. Bei so viel Erfahrung stellt sich die Frage, ob er nicht einmal selbst als Teilnehmer antreten möchte. Iris erzählte dazu im Podcast: "Das weiß ich ehrlich gesagt nicht, weil der Peter eigentlich viel zu nett ist. Den lieben ja immer alle. Und dann ist das so ein Workaholic. Ich glaube, der würde das Camp in kürzester Zeit umbauen. Da hätte jeder eine eigene Hütte oder so."

Lucas Cordalis: Sein Vater wurde 2004 Dschungelkönig

Lucas wird nicht der erste aus seiner Familie sein, der beim Dschungelcamp teilnehmen wird. Sein Vater Costa Cordalis war 2004 bei der ersten Staffel der beliebten Sendung dabei und wurde sogar zum Dschungelkönig ernannt. Vielleicht wird sein Sohn in seine Fußstapfen treten?

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt