Queen Elizabeth: Versöhnung unterm Weihnachtsbaum?

Queen Elizabeth: Versöhnung unterm Weihnachtsbaum? LONDON, ENGLAND - DECEMBER 18: Queen Elizabeth II leaves Number 10 Downing Street after attending the Government's weekly Cabinet meetingon December 18, 2012 in London, England. (Photo by Chris Jackson/Getty Images)

Queen Elizabeth ist 95 Jahre alt und niemand weiß, wie lange sie noch so fit ist, dass sie mit der gesamten Familie Weihnachten feiern kann. Um so mehr wünscht sich die Monarchin, dass endlich die Familienstreitigkeiten ein Ende finden.

Queen Elizabeth: Sie fehlte häufig bei offiziellen Veranstaltungen

An jenem Abend blieben einige Plätze in der Royal Albert Hall in London leer. Die Queen konnte an den Festlichkeiten zum Remembrance Day nicht teilnehmen, da sie laut offizieller Aussage des Palasts an Rückenschmerzen litt. Nicht nur die Königin von England fehlte am Abend der Gala zu den Remembrance Day – Feierlichkeiten. Auch die Plätze von Prince Harry und seiner Gattin Herzogin Meghan blieben leer. Die beiden waren nicht mal in London zu dieser Zeit, sondern nahmen an einer Veranstaltung im weit entfernten New York teil.

Queen Elizabeth: Familienzoff soll aufhören

Auch in den Wochen um diesen Termin herum, fehlte Queen Elizabeth häufig aufgrund gesundheitlicher Beschwerden. Viele vermuten, dass es ihr schlechter geht, als offiziell mitgeteilt wird. Viele Anhänger der Royals wünschen sich daher für die Queen, dass sich die Streitereien innerhalb ihrer Familie klären lassen können, damit ihre Familie für die mittlerweile 95-jährige da sein kann. Doch ob das möglich ist, lässt sich bislang nicht erkennen. Prinz Harry soll immer noch ein angeschlagenes Verhältnis zu seinem Vater Prinz Charles und seinem Bruder Prinz William haben.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt