Schlager satt: Diese TV-Highlights versüßen uns die Feiertage

Schlager satt: Diese TV-Highlights versüßen uns die Feiertage © ZDF / Marcus Höhn

Wenn sich das Jahr dem Ende neigt, kehrt in den Wohnzimmern der Schlager-Fans endlich mehr Ruhe und Gemütlichkeit ein. Damit sie musikalisch nicht auf dem Trockenen sitzen müssen, haben die Fernsehsender wieder jede Menge Höhepunkte im Angebot.

Die volle Schlager-Offensive an den Feiertagen

Einen Tag vor Heiligabend werden dann auch die letzten Festtags-Muffel durch DJ Ötzi und Sonja Weissensteiner mit der Show „Zauberhafte Weihnacht im Land der 'Stillen Nacht'“ auf BR in Stimmung gebracht, bevor am 24. Dezember in schöner Tradition der „Heiligabend mit Carmen Nebel“ begangen wird. Während zeitgleich „Weihnachten daheim“ auf MDR läuft, hat der SWR um 18 Uhr schon „Die größten Weihnachtshits“ passend zur Bescherung angestimmt. Der erste Weihnachtstag wird mit „Roland Kaiser – Weihnachtszeit“ (ARD) und Bernhard Brinks „Die besten Weihnachtshits aller Zeiten“ (MDR) zum Abschluss gebracht. Am 26. Dezember heißt es dann wieder „Ahoi Matrose“: Florian Silbereisen bricht mit dem „Traumschiff“ zu neuen Abenteuern auf.

Der Jahreswechsel in bekannter TV-Tradition

An Silvester haben die Zuschauer die Qual der Wahl. Sie können das neue Jahr entweder im MDR mit Mareile Hopner und Ross Antony oder auf ZDF mit Gästen wie Adel Tawil und Didi Hallervorden begrüßen. Das Zweite Deutsche Fernsehen berichtet zwar wieder live vom Brandenburger Tor, muss allerdings wegen der Pandemie abermals auf Publikum vor Ort verzichten.

Am Neujahrstag ist es dann erneut Florian Silbereisen, der mit seinem „Traumschiff“, diesmal in Namibia, unterhält. Für Abwechslung sorgt derweil Andy Borg beim „Schlagerspaß“ im SWR

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt