Pietro Lombardi: Jetzt hilft ihm ein alter Freund!

Pietro Lombardi: Jetzt hilft ihm ein alter Freund! © Universal Music

Pietro Lombardi hat seine weiche Seite gezeigt. Der Sänger lässt Oliver Pocher samt Familie derzeit in seinem Haus wohnen. Doch bald könnten sich neue Optionen für Pietro ergeben. Schließlich hat ihm nun jemand angeboten, bei ihm einzuziehen.

Pietro Lombardi zeigt seine menschliche Seite

Im Zuge der diesjährigen Flutkatastrophe hat Oliver Pocher sein Haus verloren. Es ist fast komplett zerstört worden und somit unbewohnbar. Doch DSDS-Star Pietro Lombardi kam dem Komiker mit einem großzügigen Angebot entgegen: Er lässt Pocher und seine Familie in seinem Haus in Köln wohnen. Pietro selbst ist in ein Hotelzimmer umgezogen. Doch zerstritten haben die beiden sich nicht. In dem Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“ hat Oliver Pocher nun verraten, wieso Pietro nicht in seinem Haus geblieben ist: „Er war anderthalb Monate da gewesen. Vorher war er bei mir in der Wohnung und er hätte in die Wohnung auch wieder zurückgehen können.“ Er erklärt weiter, dass Lombardi momentan nur selten in Köln sein muss und daher kein Problem mit der Hotelzimmervariante hat. Doch nun hat sich ein alter Bekannter eingemischt und macht Pietro ein ebenso großzügiges Angebot.

Pietro Lombardi: Bald WG mit Dieter Bohlen?

In einer Instagram-Story hat Poptitan Dieter Bohlen seinem ehemaligen Schützling angeboten, dass dieser ohne weiteres in sein Gästehaus ziehen könnte. Grund für das Angebot ist wohl, dass die Reparaturen an Oliver Pochers Haus noch eine ganze Weile andauern sollen. Ob Pietro dieses Angebot annehmen wird, ist derzeit unklar, da er bald eh auf Tournee geht und daher vorerst keinen festen Wohnsitz braucht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt