Tony Marshall: Vom Krankenbett auf die Bühne!

Tony Marshall: Vom Krankenbett auf die Bühne! © Getty Images

Während andere es nach einer Corona-Infektion erstmal langsam angehen lassen, macht Tony Marshall seiner Leidenschaft zur Musik alle Ehre: Der Schlager-Sänger ist wieder genesen und möchte nun zurück auf die Bühne. Sein Comeback zelebriert er zusammen mit einem alten Kollegen…

Schlagerspass: Ein Ringen um Einschaltquoten

Der „Fröhlichmacher der Nation“ hat sich von seiner Corona-Infektion wieder erholt und möchte sein Comeback gebührend feiern. Dafür wird der 83-Jährige am zweiten Weihnachtsfeiertag wieder beim “Schlagerspass mit Andy Borg” im SWR mitwirken. Hier sorgt er mit weiteren Gästen wie VoXXclub, Jaqueline Boyer, Nik P., Semino Rossi sowie Bernhard Brink, die Ladiner, Monique und der Newcomerin Natalie Holzner für tolle Stimmung und einen vielversprechenden Abend. Andy Borgs letzte Show hatte spektakuläre Quoten eingebracht. Hier wieder anzuknüpfen wird allerdings nicht leicht, denn die Konkurrenz fährt zur selben Zeit ebenfalls mit beliebtem Programm auf: Im ZDF läuft dann eine neue Folge vom "Traumschiff" mit Florian Silbereisen.

Tony Marshall: Duett sorgt für Schlagerspass

Seine Zuschauer lockt die Weihnachtsausgabe "Schlagerspass mit Andy Borg" mit einem besonderen Auftritt: Tony Marshall wird sein Comeback mit dem berührenden Song "Der letzte Traum" feiern. Außerdem können sich die Gäste auf ein Duett zwischen Tony und seinem Gastgeber freuen: Zusammen werden die beiden Publikumslieblinge den Erfolgsschlager "Sierra Madre" performen und die Gäste ein weiteres Mal musikalisch begeistern. Denn Tony war bereits 2020 bei der Schlager-Show dabei und performte mit Andy seinen Song "Bora Bora". Mit solch einem Act bleiben doch nur top Quoten zu erwarten. Wir drücken die Daumen!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt