Jana Ina Zarrella: Sie hat nur einen Wunsch!

Jana Ina Zarrella: Sie hat nur einen Wunsch! © Getty Images

Dieses Weihnachtsfest könnte für Moderatorin Jana Ina Zarrella besonders traurig werden. Grund dafür ist die weltweite Corona-Pandemie, deren Folgen auch die Familie Zarrella hart treffen. Jana Inas herzzerreißender Weihnachtswunsch: Endlich ihre Mutter wiedersehen! Doch die Zeichen stehen schlecht.

Jana Ina Zarrella: Traurige Weihnachten?

Normalerweise ist Weihnachten das Fest der Familie, doch ausgerechnet die wird Jana Ina Zarrella an den Feiertagen vermutlich nicht um sich haben können. Etwas, was die Moderatorin besonders schmerzt, denn sie hatte gehofft, nach langer Zeit endlich ihre Mutter wieder in die Arme nehmen zu können. „Alles, was ich mir gerade wünsche, ist meine Mama wieder hier in Deutschland bei uns zu haben. Aufgrund der Pandemie habe ich sie schon seit fast seit zwei Jahren nicht mehr gesehen“, verriet die 44-Jährige jetzt anlässlich einer Tierschutz-Aktion, bei der sie eine der Mitwirkenden ist.

Jana Ina Zarrella: Lange Trennung wegen Corona

Grund für diese ungewollte Trennung: Jana Inas Mutter Mutter lebt noch in Brasilien, wo die Lage nach wie vor sehr brisant ist. Die Corona-Infektionszahlen geben noch immer Anlass zur Sorge. Da nun auch in Deutschland offenbar die vierte Welle anrollt, steht ein Wiedersehen von Mutter und Tochter vorerst in den Sternen. Dennoch gibt die 44-jährige Moderatorin die Hoffnung noch nicht auf. Sie träumt weiter von einem gemeinsamen Fest in Deutschland und gesteht aus tiefstem Herzen: „Das wäre für mich das beste Weihnachtsgeschenk aller Zeiten.“ Ihre Fans drücken ihr garantiert die Daumen, dass dieser anrührende Wunsch in Erfüllung geht.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt