Frank Zander: Problem mit Wohnung geklärt

Frank Zander: Problem mit Wohnung geklärt © Thomas Nitz

Lange Zeit hatte der Berliner Star Frank Zander Stress mit seinem Vermieter. Glücklicherweise konnten die Probleme nun gelöst werden und wir fragen uns, wie es Herrn Zander damit nun geht?

Frank Zander: Ihn trifft die Räumungsklage

Ein Jahr verlief der Streit zwischen Frank Zander mit seiner Frau Evelyn gegen den Münchner Vermieter Michael Pribil. Diesem gehört das Mehrfamilienhaus. Das Haus, in dem Zander seit mehr als 50 Jahre lebt, sollte grundsaniert werden. Die massiven Renovierungsmaßnahmen beinhalteten auch den Ausbau des Dachgeschosses. Zander klagte dagegen und kassierte prompt die fristlose Kündigung seiner Mietwohnung. Bis Ende Oktober sollte Zanders ausziehen.

Frank Zander: Ende gut alles gut

Schlussendlich lief der Streit darauf hinaus, dass sich der Vermieter für die Unannehmlichkeiten durch die Maßnahmen sogar entschuldigt hat. Er sagte aus, dass er und Herrn Zander einen Schritt aufeinander zugegangen seien, wodurch Missverständnisse bereinigt und eine faire Lösung gefunden werden konnten. Auch Zander gibt sich in den Medien erleichtert, dass er mit seiner Frau doch noch eine gute Lösung finden konnte. Er sagt auch, dass es ihm leid tut, sich sicherlich nicht immer richtig verhalten zu haben.

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt