Inka Bause: Zwischen Moderatorin und Sängerin

Inka Bause: Zwischen Moderatorin und Sängerin © Schlager.de

Tausendsassa Inka Bause – Die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin gehört zu den beliebtesten TV_Gastgebern in Deutschland. Aber die quirlige Blondine ist auch Sängerin – in der ehemaligen DDR war sie sogar ein Superstar. In ihrer Brust schlagen zwei Herzen – und das ist auch gut so!

Inka Bause: Andere Leben in Ost und West

Inka Bause spricht gerne von einer musikalischen Trennung zwischen Ost und West. Ihr letztes Album war so prall gefüllt mit Covern aus der DDR-Zeit, womit es im Osten entsprechend viel Zulauf fand. In ihrem Podcast sagt sie: „Ich erkläre das immer wieder, aber weil ich es selbst so spannend finde: Ich lebe wirklich zwei Leben!”

 Inka Bause: Im Osten kann sie feiern

Witzig wird dieser Vergleich, wenn man sich ihre Konzerte anschaut. Im Osten berichtet sie davon, wie die Menge mitsingt, applaudiert, heult, tanzt und alles Mögliche macht. Dort sind ihre Lieder bekannt und die Konzerte gehen einfach ab. Im Westen aber fährt sie unterdessen keinerlei Lobpreisungen auf der Bühne. Hier meint sie, würden die Leute bei einem Konzert den Saal verlassen.

 

Inka Bause ist immer offen für Herausforderungen

Zum Glück berichtet die Moderatorin davon, wie ihr diese Herausforderung gefällt. Sie meint, dass ihre Tätigkeit als Moderatoren sie in ganz Deutschland zu Ruhm verholfen hat. Auf einer musikalischen Basis kann sie nun im Osten erfolgreich sein, Alben verkaufen und ausgebuchte Konzerte haben. Im Westen unterdessen muss sie nach wie vor kämpfen und sich die Anerkennung verdienen.

 

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt