„4 Uhr 30“ – Matthias Reim präsentiert das Video zu seinem neuen Song

„4 Uhr 30“ – Matthias Reim präsentiert das Video zu seinem neuen Song
Stadlpost Redaktion

Darf ein Mann mit gesenktem Kopf vor eine Frau treten und ihr mitteilen, dass es ihm genauso mies geht wie ihr? Matthias Reim beantwortet die Frage mit dem aktuellen Single-Vorboten auf sein Anfang 2022 erscheinendes, sehnsüchtiges erwartetes, neues Studioalbum mit eindeutigem „Ja“.

Reim, der aufmerksame, leidenschaftliche Beobachter des Lebens, nimmt seit geraumer Zeit wahr, dass Männer heute noch genauso unter Liebeskummer leiden wie früher. Sie reden nur nicht mehr so offen darüber wie er damals mit seinen Freunden. „4 Uhr 30“ wartet deswegen mit einer klaren Botschaft auf: Liebe kann wehtun, wofür man sich nicht schämen muss. Es lohnt sich grundsätzlich immer, ehrlich und wahrhaftig zu sein. 

Ab sofort gibt es auch das Video zum Song, in dem auch Matthias Reims Lebensgefährtin Christin Stark mitspielt!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

 
alt