„Neuer Tag“ – die neue Single von Marco Ventre sagt uns: man kann täglich einen neuen Tag beginnen.

„Neuer Tag“ – die neue Single von Marco Ventre sagt uns: man kann täglich einen neuen Tag beginnen.

Aber nicht nur „coronabedingt“ fällt einem oft die sprichwörtliche Decke auf den Kopf. Auch im ganz normalen Alltag. Sei es der Job, der einen nicht glücklich macht. Familien- und Lebenskrisen. Perspektivenlosigkeit. Keine Zukunft. Nicht ganz – denn in jedem neuen Tag, steckt auch eine neue Chance.

Und deshalb wagen sich auch die 5 Kärntner auf musikalisch neue Pfade und präsentieren ihren ersten „Deutsch-Pop-Schlager“ vom Feinsten, bleiben sich aber tief im Innersten trotzdem treu: Musikalisch auf hohem Niveau, textlich mit ganz viel Sinn und Gefühl.

Die neue Single wurde in der Sendung „Immer wieder Sonntags“ mit Stefan Mross zum ersten Mal im TV und vor Publikum präsentiert. Dazu hat Marco Ventre der Stadlpost ein kurzes Interview gegeben:

Bei „Bei immer wieder Sonntags“ wieder vor Publikum auf der Bühne stehen zu dürfen – Marco, was hast Du dabei empfunden?

Es war so ein erhebendes Gefühl. Die Bühne. Das Publikum. Das Sendungs -Team. Es war wie „heimkommen“. Zudem haben wir schon die 9 Stunden Fahrt nach  Rust im Band-Bus genossen.  Es war so eine gute Stimmung. Jeder hat sich einfach gefreut.

„Neuer Tag“ heißt Deine neue Single – ein richtig toller Popschlager. Wie seid ihr auf diesen Titel gekommen. Von wem stammt der Text und die Musik?

Wir waren lange auf der Suche.  Der Stil ändert sich gerade. Wir wollen damit. Aber ohne unsere inneren Werte aufzugeben, unsere Seele zu verlieren.  Ich denke, es ist ganz gut gelungen. Auch wenn es für einige noch gewöhnungsbedürftig ist.

Den Song haben Jürgen Kulmesch (Gitarrist von Meilenstein und sein Studiopartner Robert Scherwitzl) geschrieben – sozusagen auf  den Leib geschneidert. Die Zwei haben mit dem Text echt meine Geschichte verpackt. Und das ist mir immer wichtig – a Gschicht zu erzählen.  In dieser geht es darum: die Ketten der Vergangenheit zu sprengen. Man kann kein neues Leben beginnen, aber jeden Tag einen neuen Tag.

Sind in nächster Zeit weitere Auftritte geplant?

Nein.  Heuer wird es keine (großen) Konzerte von uns geben. Die Situation ist einfach immer noch unsicher. Und wir wollten nicht zum 10. Mal irgendwas verschieben.  So hoffen und freuen wir uns schon auf 2022.

Ist für die Zukunft eine CD geplant? Wenn bis wann?

CD wird es keine geben. Auch diese Zeit scheint vorüber zu sein. Die Menschen wollen sich „das Lied“ kaufen/Downloaden/streamen, das ihnen gefällt und nicht 11 andere Songs dazu, die sie vielleicht nicht oder nicht wollen.

Werdet in diese Richtung weiterarbeiten?

Wir arbeiten weiter. Die Richtung wird schon in etwa die sein, wie jetzt. Aber natürlich auch immer wieder mal kommerziellere Songs. Und wir haben gerade den nächsten Song fertig gemacht. Etwas ruhigeres – jedes Mal, wenn ich ihn höre, stehen mir die Tränen in den Augen.  Wieder von Jürgen und Robert auf den Leib komponiert. Und ich bin mir sicher: diesen Song werden viele Paare vor dem Traualtar spielen.

Ein herzliches Dankeschön von der Stadlpost an Marco Ventre für das Gespräch.

Denn für Marco Ventre und seine Jungs ist klar: Ein neues Leben kann man nicht anfangen. Aber täglich einen neuen Tag.

Die Single kann in allen gängigen Download Portalen heruntergeladen werden

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt