Florian Silbereisen: 30 Fakten über ihn, die sie garantiert nicht wussten

Florian Silbereisen: 30 Fakten über ihn, die sie garantiert nicht wussten

Florian Bernd Silbereisen wurde am 4. August 1981 in Tiefenbach bei Passau als jüngstes von fünf Kindern geboren. Der Rest ist Geschichte. Mittlerweile tanzt Florian so ziemlich auf allen Hochzeiten.

Ob mit seinen großen Shows in der ARD, mit seinen kleineren Musik-Formaten im MDR Fernsehen, ob als „Traumschiff“-Kapitän im ZDF oder – ab 2022 – auch noch als Juror der RTL-Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“.Wir haben 30 Fakten über Florian Silbereisen für Dich zusammengestellt.

  • 1. Zur Musik kam Florian über seinen Großvater, der ihm eine alte Ziehharmonika unter den Weihnachtsbaum legte.
  • 2. Sein Großvater verlieh ihm auch den Spitznamen „Quetschie“. Zitat Flori: „Weil ich Harmonika spiele.“
  • 3. Florian hat vier Geschwister: zwei ältere Brüder und zwei ältere Schwestern.
  • 4. Es zog ihn spät aus dem Elternhaus: Erst im Alter von 30 Jahren zog er bei seiner Mutter Helga aus.
  • 5. In der Schule war er Klassensprecher, Schülersprecher, sowie Leiter und Gründer der Schulband („Also auch damals schon ein bisschen Showmaster“, wie er dem „Spiegel“ anvertraute).
  • 6. Nach der Mittleren Reife leistete er seinen Zivildienst im Haus der Senioren in Vilshofen an der Donau.
  • 7. Als er im Frühjahr 1993 in „Achims Hitparade“ (MDR) zu Gast war, fragte er den verdutzten Achim Mentzel: „Können wir die Sendung auch in Bayern sehen?“
  • 8. „Ich bin ein bisschen abergläubisch“, gibt Florian Silbereisen offen zu.
  • 9. Ende Januar 2011 schaffte er es ins „Guinnessbuch der Rekorde“. Innerhalb von 60 Sekunden küsste er 117 Frauen!
  • 10. 2006 spielte er in dem deutsch-österreichischen Fernsehfilm „König der Herzen“ die Rolle des Florian König.
  • 11. Als Solist hat es Florian Silbereisen bislang noch nie in die Offiziellen Deutschen Charts geschafft, dafür aber im Duett mit Thomas Anders.
  • 12. Für die Finalshows von „DSDS“ holte Dieter Bohlen Florian Silbereisen 2020 als Ausgleich für Xavier Naidoo in die Jury.
  • 13. 2022 bildet Florian Silbereisen mit der Musikerin Ilse DeLange und dem Produzenten Toby Gad die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“.
  • 14. 2020 veröffentlichte er mit Thomas Anders „Das Album“, das meistverkaufte neue Schlageralbum des Jahres.
  • 15. Seit 26.12.2019 verkörpert er in der Serie „Das Traumschiff“ die Figur des Kapitäns Max Parger.
  • 16. Seinen „Traumschiff“-Vertrag hat er bis 2024 verlängert.
  • 17. Florian Silbereisen wurde von dem zweifachen Weltmeister Hermann Huber an der steirischen Harmonika unterrichtet.
  • 18. Seinen ersten großen TV-Auftritt hatte Florian Silbereisen 1991 bei Karl Moik im „Musikantenstadl“.
  • 19. 1992 wurde er mit dem Herbert-­Roth-Preis in der Sparte „Junge Solisten“ ausgezeichnet.
  • 20. 1998 nahm er mit dem Titel „Der Bär is los“ beim deutschen Vorentscheid zum „Grand Prix der Volksmusik“ teil, konnte sich aber nicht platzieren.
  • 21. 2015 gründete er mit seinen Freunden Jan Smit und Christoff das Schlager-Trio KLUBBB3, das drei erfolgreiche Alben veröffentlichte.
  • 22. Im Dezember 2006 spielte er im Rahmen seiner „Feste“-Show-Reihe den Rudi-Carrell-Show-Klassiker und -Straßenfeger „Am laufenden Band“ nach.
  • 23. Bereits als sechsjähriger Steppke stand er auf der Bühne – mit dem Duo „Lustige Almdudler“.
  • 24. Erste Moderationserfahrungen sammelte er 2002 im MDR mit der Reihe „Mit Florian, Hut und Wanderstock“.
  • 25. Seine Feuertaufe als „Deutschlands und Österreichs jüngster Showmaster“ einer großen Samstagabendshow feierte er im April 2004 im Alter von 22 Jahren.
  • 26. Als er erfuhr, dass er „Traumschiff“-Kapitän wird, ließ er sich ein Kompass-Tattoo auf den Arm stechen („Das passte, denn ich wollte schon immer ein Kompass-Tattoo haben“).
  • 27. Bereits 2006 wurde Florian Silbereisen im Deutschen Historischen Museum in Berlin „ausgestellt“ – als einer der „100 Köpfe von morgen“.
  • 28. Florian Silbereisen spielt leidenschaftlich gerne Golf (Handicap 18, 8). Für ein Turnier steht der Langschläfer auch schon mal am frühen Morgen auf
  • 29. Thomas Gottschalk bezeichnete ihn 2012 vor Heidelberger Studenten als „größten Irrtum der Fernsehgeschichte“. Bei einem Glas Wein konnten die beiden den Konflikt aus der Welt schaffen.
  • 30. Sein Talisman ist nicht nur die rote Glücksunterhose, sondern auch ein Ring. Diesen ließ er im Frühjahr 2021 versehentlich auf dem „Traumschiff“ liegen.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt