Gottfried Würcher, Bandleader der Nockis im Krankenhaus

Gottfried Würcher, Bandleader der Nockis im Krankenhaus
Lisi Rath
10.07.2021

Nach der gestrigen Pressekonferenz für das „Wenn die Musi spielt 2021“ verspürte der Künstler auf der Heimfahrt Schmerzen im Brustkorb und Unwohlsein. Er suchte sofort seinen Arzt auf, der ihn umgehend mit dem Rettungshubschrauber ins LKH bringen ließ.

Ein Herzinfarkt wurde diagnostiziert. Er wurde sofort operiert. Mittlerweile geht es ihm den Umständen entsprechend gut und er muss bis auf weiteres im Krankenhaus bleiben. Die Rettungskette hat sehr gut funktioniert. Gottfried Würcher danke den Ärzten und dem gesamten Rettungsteam für deren Einsatz und die schnelle und perfekte Hilfe, die ihm hier zuteil wurde.

Auch das gesamte Team der Stadlpost wünscht dem Künstler von ganzem Herzen alles erdenklich Liebe und Gute, sowie eine baldige Besserung. Vor allem, das er bald wieder mit seinen Musikkollegen von den Nockis auf der Bühne stehen kann, und mit seiner außergewöhnlichen Stimme den Fans die Melodien der Nockis und somit auch die neue Single „Ich will Dich“ näherbringen kann.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

StadlPost - Heimat deiner Stars
 
alt